https://www.faz.net/-1s0-8nh8c
Autorenbild/ Livia Gerster

Livia Gerster

(lige.)

Geboren 1990 in München, jedoch nie zur Bayerin geworden, da die Eltern bald an den Rhein zogen. Studium der Arabistik und Geschichte in Leipzig und Berlin mit Stationen in Cádiz, Beirut und Jerusalem. Zwischendurch ein praktischeres Jahr an der Deutschen Schule in Abu Dhabi und beim ZDF in Paris. Nach einer Hospitanz in der Rhein-Main-Zeitung 2016 Eintritt in die politische Nachrichtenredaktion der F.A.Z. Seit Dezember 2017 Politikredakteurin in der Sonntagszeitung.

Sonntagszeitung, Politik

Aktuelle Beiträge von Livia Gerster

Seite 2 / 18

  • Armin Laschet

    F.A.S. exklusiv : „Bidens Anküdigung hat mich enttäuscht“

    Zum Wahlkampfauftakt der Union kritisiert Armin Laschet die amerikanische Afghanistan-Politik im Gespräch mit der F.A.S. scharf. Ein Hauptmann der Bundeswehr erhebt Vorwürfe gegen die Bundesregierung.
  • Baerbock entschuldigte sich dafür, das N-Wort „reproduziert“ zu haben.

    Baerbock und das N-Wort : Moralische Panik

    Bei den Grünen meint man: Auch wer im Sinne des Anti-Rassismus spricht, verbreitet Rassismus weiter, wenn er Rassismus zitiert. Wer den Kontext aus der Sprache verbannen will, unterscheidet sich allerdings nicht von islamischen Fundamentalisten.
  • LGBTQ-Demo in Madrid

    Transgender-Bewegung : Frauen, ruht in Frieden

    In Spanien ist es schon so weit, in Deutschland vielleicht bald: Das biologische Geschlecht soll auf den Müllhaufen. Doch wenn Frauen relativ werden, haben wir ein Problem.