https://www.faz.net/redaktion/julian-staib-12880067.html
Autorenporträt / Staib, Julian

Julian Staib

(jib.)

Geboren 1982 in Stuttgart. Studium der Politikwissenschaft in Tübingen, am Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen (MGIMO) und in München. Praxis- und Forschungsaufenthalte in Georgien, Armenien, Aserbaidschan und Usbekistan. Während des Studiums erste journalistische Erfahrungen beim „Münchner Merkur“, beim Bayerischen Rundfunk und im ZDF. Volontariat bei der F.A.Z., im April 2014 Eintritt in die politische Nachrichtenredaktion. Seit Mai 2018 politischer Korrespondent für Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland mit Sitz in Wiesbaden. Verheiratet, drei Kinder.

Politik

Aktuelle Beiträge von Julian Staib

Seite 1 / 58

  • Schauplatz von mehr als 65.000 Morden: Richter des Landgerichts Itzehoe besichtigen das ehemalige Konzentrationslager Stutthof.

    Ehemalige KZ-Sekretärin : Späte Worte des Bedauerns

    In Schleswig-Holstein ist eine 97 Jahre alte Frau angeklagt, die einst Sekretärin im Konzentrationslager war. Nun hat sie ihr Schweigen gebrochen.
  • Die angeklagte Ärztin im Oberlandesgericht Hamburg

    Prozessbeginn in Hamburg : Mordauftrag per Darknet

    Ein Ehepaar soll versucht haben, den früheren Lebensgefährten der Frau ermorden zu lassen – fiel jedoch im Darknet auf Betrüger rein.
  • Der Wiederaufbau dauert an: Ein Bagger vor dem Hotel zur Post in Altenahr im Oktober

    Wiederaufbau im Ahrtal : Nach der Flut ist vor der Flut

    Im Ahrtal geht nach der Flut im Juli 2021 der Wiederaufbau nur schleppend voran. So gehe der Tourismus dauerhaft „vor die Hunde“, heißt es im Tal. Ein Konzept für den Hochwasserschutz fehlt weiterhin.
  • Der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) hier am 14. Juni 2021 in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt

    Rheinland-Pfalz : Ebling soll Lewentz als Innenminister nachfolgen

    Wie die F.A.Z. aus Koalitionskreisen erfuhr, will Ministerpräsidentin Malu Dreyer den Mainzer Oberbürgermeister am Donnerstagnachmittag zum Minister ernennen. Danach soll er im Landtag bestätigt und vereidigt werden.
  • Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) mit der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz Malu Dreyer (SPD) am 12. Oktober 2022 in Mainz.

    Lewentz’ Rücktritt : Was kommt auf Malu Dreyer zu?

    Trotz aller Kritik hielt die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz bis zuletzt an ihrem Innenminister Roger Lewentz fest. Nach dessen Rücktritt muss sie sich unliebsamen Fragen stellen.
  • Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD)  am 23. September vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags zur Flutkatastrophe im Ahrtal

    Ahrtal-Katastrophe : Druck auf Minister Lewentz steigt

    In der Flutnacht habe es kein klares Lagebild gegeben, hat der rheinland-pfälzische Innenminister gesagt. Doch um 0.53 Uhr lag ein Einsatzbericht der Polizeihubschrauberstaffel vor. Die CDU spricht von einem „ungeheuerlichen Skandal“.
Twitter