https://www.faz.net/-1s0-9mw7e
Autorenporträt / Waidner, Jannik

Jannik Waidner

Volontär/in (jawa.)

Geboren 1991 in Bad Kreuznach. Ab 2010 Bachelorstudium der Politikwissenschaft, zunächst in Mannheim mit Beifach Psychologie. 2012 Wechsel an die Universität Heidelberg. Erasmus-Aufenthalt an der National University of Ireland in Galway, 2014 Bachelorabschluss in Politikwissenschaft mit Beifach Economics, Abschlussarbeit zur Finanz- und Wirtschaftskrise. Danach Masterstudium der Politikwissenschaft in Frankfurt mit Abschlussarbeit zum Thema Populismus. Studentische Mitarbeit in der FAZ.NET-Redaktion 2015 bis 2018, Hospitanzen bei 3sat makro und der „Allgemeinen Zeitung“ in Mainz. Seit April 2019 Volontär der F.A.Z.

F.A.Z.

Aktuelle Beiträge von Jannik Waidner

Seite 1 / 7

  • Ein paar Nummern kleiner: Solarpanele gibt es nicht mehr nur in großer Ausführung für das Dach, sondern auch als Miniversion für den Balkon oder die Terrasse.

    Solarenergie nutzen : Mini-Kraftwerk für den Balkon

    Nicht nur Eigenheimbesitzer, auch Mieter können mit kleinen Solaranlagen die eigenen Stromkosten drücken. Die Kalkulation ist aber nicht ganz einfach. Und auch die Vorschriften sind mitunter verwirrend.
  • Alarmsirene auf einem Hausdach: Am Donnerstag sollen bundesweit unterschiedliche Warnmöglichkeiten für den Katastrophenfall getestet werden.

    Test des Warnsystems : Probealarm auf allen Kanälen

    Sie sind trotz Warn-App auf dem Smartphone unverzichtbar: An diesem Donnerstag um 11 Uhr sollten bundesweit die Sirenen heulen. Geplant war außerdem, auch alle sonstigen „Warnmittel“ zu testen.
  • In der Nacht vom 27. auf den 28. Januar 2019 soll der Taxifahrer die Tat begangen haben. (Symbolbild)

    Im Taxi sexuell belästigt : „Ich habe so Angst“

    Eine Studentin soll in Frankfurt von einem Taxifahrer sexuell belästigt worden sein. Doch zur Verhandlung erscheint sie nicht. So bleiben vorerst Fragen offen.
  • Sieht so die Zukunft aus? Mehlwurm-Produkte, hier ein Burger-Patty, sollen klassische Fleischwaren ersetzen.

    Earth Overshoot Day : Mehlwurm-Burger oder vegetarisch?

    Wenn die Menschheit künftig mit den natürlichen Ressourcen auskommen will, muss sich viel ändern. Aber was? Das Senckenberg-Museum zeigt drei Szenarien für das Jahr 2040.
  • Alltägliches Accessoire: Die Mehrheit Teilnehmer der Studie befürwortet die Maskenpflicht (Symbolbild).

    Umfrage in Rhein-Main : Mehrheit zu weiteren Corona-Einschränkungen bereit

    Eine Studie aus dem Rhein-Main-Gebiet zeigt: Bei einer zweiten Welle des Coronavirus ist die Mehrheit der Bewohner der Rhein-Main-Region zu àbermaligen Einschränkungen im öffentlichen Leben bereit. Deutlich weniger wollen die Corona-Warn-App nutzen.