https://www.faz.net/-1s0-6m00d
Autorenporträt / Kloepfer, Inge (ink.)

Inge Kloepfer

(ink.)

Im Ruhrgebiet aufgewachsen, nach einem Studium der Sinologie und Japanologie in Bonn und Taiwan Wechsel zur Volkswirtschaftslehre an der LMU München. 1991 Examen an der Universität München als Diplomvolkswirt, von 1992 bis 2008 Mitglied der Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Seit 2008 freie Journalistin mit Beiträgen in Print und Rundfunk. Buchveröffentlichungen (Auswahl): „Friede Springer: Die Biographie“, „Aufstand der Unterschicht“ und „Kent Nagano. Erwarten Sie Wunder!“ Sie lebt und arbeitet in Berlin. Verheiratet, drei Kinder.

Freie Autorin

Aktuelle Beiträge von Inge Kloepfer

Seite 4 / 22

  • Magnus Hall, 59, ist der Vorstandsvorsitzende des Energiekonzerns Vattenfall („Wasserfall“), der mehrheitlich dem schwedischen Staat gehört.

    F.A.S. exklusiv : „Strom ist in Deutschland viel zu teuer“

    Vattenfall-Chef Magnus spricht im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung über die Tücken der Energiewende, Atomkraft aus Schweden. Und seinen Streit mit der Bundesregierung.
  • „Es gibt Mechanismen, die nahelegen, dass die Frage der Qualität geschlechtsspezifisch nicht neutral ist“: Yeon Shin während eines Dirigentenwettbewerbs

    Männlicher Geniekult : So sexistisch ist die Klassik

    Wenn genügend Kastraten zur Verfügung stünden, bekämen Frauen nicht einmal Rollen als Sängerinnen: Der Klassikbetrieb hält hartnäckig daran fest, dass Musen weiblich und Genies männlich zu sein haben.
  • Hotelboom ohne Ende : Die Welt geht auf Reisen

    Seitdem es Airbnb gibt, verschwinden die Hotels, heißt es. Von wegen! Das Gegenteil ist wahr: Überall sprießen neue Hotels aus dem Boden. Airbnb könnte den Hotelbetreibern gerade eine Tür geöffnet haben.
  • Franziska Giffey kommt aus Briesen in Brandenburg, aber Neukölln liebt sie innig.

    Franziska Giffey : Die Kiez-Königin

    Franziska Giffey, 39, ist Bürgermeisterin von Neukölln und geht kompromisslos gegen Clans und Bordelle vor. Im Familienministerium wird sie es bald heimeliger haben.
  • Wohlstand in Deutschland : Das geteilte Land

    In Deutschland driften die Regionen wirtschaftlich immer mehr auseinander: Die einen profitieren von der Globalisierung, die anderen werden abgehängt.
  • Grüne Bürowelten bei Amazon

    Serie „Anders arbeiten“ : Das Büro wird grün

    Pflanzen im Büro schaffen ein besseres Arbeitsklima. Einige schützen sogar vor Krankheiten. Erschreckend, wie schnell sich Keime hustender und niesender Menschen über schlecht gewartete Klimaanlagen verteilen.
  • Till Janczukowicz, 50, ist Pianist und nun unter die Gründer gegangen.

    Idagio : Das Spotify für Klassik-Fans

    Musikmanager Till Janczukowicz hat einen Streaming-Dienst gegründet – nur für klassische Musik. Jetzt geht kein Konzert mehr verloren.