https://www.faz.net/redaktion/henning-peitsmeier-11104434.html
Autorenporträt / Peitsmeier, Henning

Henning Peitsmeier

(hpe.)

wurde am 7. Mai 1968 im ostwestfälischen Bünde geboren. Nach Abitur und Ausbildung zum Bankkaufmann 1990 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Münster. Daneben freie Mitarbeit bei Tageszeitungen. Als frischgebackener Diplomvolkswirt 1995 Einstieg in ein Volontariat beim „Westfalen-Blatt“ in Bielefeld. Das Interesse an der Kreditwirtschaft begünstigt nach eineinhalb Jahren den Wechsel zur „Börsen-Zeitung“, für die er als Wirtschaftskorrespondent in Düsseldorf schreibt. Im Juli 1999 wechselt er als Korrespondent zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung und berichtet aus Düsseldorf über Banken und Unternehmen an Rhein und Ruhr. Anfang 2003 Wechsel zur Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Schwerpunkt seiner Berichterstattung ist seitdem die Automobilindustrie, über die er von 2005 an wieder in der F.A.Z. schreibt. Seit 2009 ist er wieder Korrespondent, dieses Mal in München.

Wirtschaft

Aktuelle Beiträge von Henning Peitsmeier

Seite 1 / 95

  • Unter Verdacht: Hat Zilingo-Gründerin Ankiti Bose die Bilanzen der Modeplattform aufgehübscht?

    Modeplattform : Warum Burda mit Zilingo gänzlich daneben lag

    Die Beteiligung der Hubert Burda Media an der asiatischen Modeplattform Zilingo wird zu einem Fiasko. Somit hat der im Januar neu eingesetzte Vorstandschef Martin Weiss einen schlechten Start hingelegt.
  • Der neue BMW i7 xDrive60.

    Tech-Treffen DLD : BMW und die Tücken der Roboterautos

    Der Luxusauto-Konzern verspricht viel neue Technik. Was sein Chef „Tech Magic“ nennt, ist in der Praxis jedoch kniffelig – nicht nur wegen der Konkurrenz.
  • Anlage-Affäre in den USA : Rote Linie für die Allianz

    Konzernchef Oliver Bäte hat spät eingegriffen in die Affäre um seinen US-Vermögensverwalter. Die Rückstellungen sind hoch - aber es könnte am Ende reichen.
  • Führung in turbulenten Zeiten: Finanzvorstand Jürgen Rittersberger (links) und Audi-Chef Markus Duesmann in Ingolstadt,

    Vorstände im F.A.Z.-Interview : Audi wird Stromversorger für eigene Werke

    Schwierige Zeiten für Deutschlands Autokonzerne: Audi-Chef Markus Duesmann und Finanzvorstand Jürgen Rittersberger über die Risiken eines Energieembargos, die Offensive in Amerika und den teuren Einstieg in die Formel 1.
  • Dieter Zetsche, damals Daimler-Chef, und Harald Krüger (r.), damaliger BMW-Chef, bei der Präsentation von Sharenow im Februar 2019

    Sharenow wird verkauft : Geplatzte Träume vom Carsharing

    Mercedes und BMW verkaufen ihren Carsharing-Anbieter an Stellantis. Gelingt dem Opel-Mutterkonzern, woran die Deutschen gescheitert sind?
  • Motorenproduktion beim Zulieferer Mahle in Slowenien.

    Leoni, Mahle und andere : Autozulieferer in der Zange

    Während Volkswagen, BMW und Co. trotz der Krisen klotzig verdienen, stehen ihre Lieferanten mit dem Rücken zur Wand. In der Autobranche ist ein Verteilungskampf entbrannt.
  • Im Sommer 2021 meldete der TV-Koch Insolvenz an und nannte als Grund die Corona-Pandemie

    Münchener TV-Koch : Schuhbeck in Finanznot

    Bisherige Zahlungsschwierigkeiten begründete Schuhbeck mit ausgebliebenen Staatshilfen während der Pandemie. Doch es spielten wohl weitere Faktoren eine Rolle.
  • Im Parkhaus könnte es eng werden: 5,40 Meter lang ist der neue Siebener.

    Neue BMW-Siebener-Reihe : Privatkino auf vier Rädern

    BMW stellt die neue Luxuslimousine der Siebener-Reihe vor. Die größte Überraschung erleben die Insassen auf der Rücksitzbank.