https://www.faz.net/redaktion/elena-witzeck-15470430.html
Autorenporträt / Witzeck, Elena

Elena Witzeck

(elwi.)

Geboren 1987, aufgewachsen in Aschaffenburg. Studium der Anglistik, Komparatistik und Soziologie in Mainz mit Stationen in England, Spanien, Portugal, Brasilien. Während der Semesterferien schrieb sie unter anderem über rheinhessische Kultur. Ausbildung zur Reise- und Magazinjournalistin in München, dann Abschied aus einer sicheren Redakteursstelle zugunsten der Reize des Freiberuflerdaseins in Frankfurt. Es folgten eineinhalb Jahre als freie Autorin bei F.A.Z., dpa und verschiedenen Magazinen. Seit Dezember 2017 Redakteurin im Feuilleton. 

Feuilleton

Aktuelle Beiträge von Elena Witzeck

Seite 1 / 35

  • Marina Weisband 2019 bei der Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen

    Marina Weisband über den Krieg : Glaubt Putins Profiteuren nicht!

    Die ukrainisch-deutsche Publizistin Marina Weisband warnte früh vor der russischen Aggression. Ein Gespräch über die Selbstbehauptung der Ukrainer, die Telefonate russischer Soldaten und das, was wir hätten wissen müssen.
  • Prophetische Serie : Unsere heile Welt geht unter

    Die 2019 erschienene britische Serie „Years and Years“ sah alles voraus, den Krieg in der Ukraine, Putins Terror und den Aufstieg einer Populistin. Von der Weigerung zu glauben, dass es schlimmer kommen kann.
  • Merkel und Macron 2018 im Norden Frankreichs

    Deutsches Desinteresse : Was kümmert uns die Wahl in Frankreich?

    Frankreich riskiert die Wahl einer rechtspopulistischen Europa-Hasserin, aber in Deutschland bleibt es merkwürdig still. Haben wir die deutsch-französische Freundschaft zu selbstverständlich genommen?
  • Das Schlosshotel Kronberg mit seinem Golfplatz.

    Debatte um Verzicht : Angst frisst Wohlstand auf

    Die Furcht um unseren Wohlstand wächst. Wie gehen Menschen damit um, die viel Geld haben, und wie solche, die jeden Cent umdrehen müssen? Zu Besuch in beiden Welten.
  • Doku: Tote Hosen in Ostberlin : „Wir sind hier die Stars“

    In den Achtzigern spielten die Toten Hosen zweimal in Ostberlin. Eine Dokumentation beschreibt, wie es ihren Punk-Kollegen im Osten erging – und bringt alle noch einmal zusammen.
  • Pädokriminelle in Kambodscha : Sie zeigen keine Reue

    In Kambodscha ist Prostitution verboten, und doch sind Sextourismus und Kindesmissbrauch weit verbreitet. Das Rechercheteam Y-Kollektiv hat sich in Phnom Penh umgehört und bestürzende Beobachtungen gemacht.
Twitter