https://www.faz.net/-1s0-6m05k
Christian Siedenbiedel - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Christian Siedenbiedel

(sibi.)

wurde am 2. Januar 1969 im kleinen niedersächsischen Vechta geboren. In der Moorstadt auch Abitur mit Latinum am Dominikaner-Kolleg St. Thomas, Zivildienst in einem katholischen Bildungshaus im Emsland. Dort entdeckte er Interesse am Journalismus. Nach einem Praktikum bei der Münsteraner Bistumszeitung „Kirche und Leben“ und einem Arbeitsaufenthalt in einem Kibbuz in Israel begann er 1990 die Ausbildung an der Kölner Journalistenschule. Parallel dazu studierte er Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln, vor allem bei Juergen B. Donges und Christian Watrin. Praktika unter anderem beim Deutschen Industrie- und Handelstag in Bonn, bei verschiedenen Lokalzeitungen, einem Fernsehjournalistenbüro in Köln, der Pressestelle des damaligen Wirtschaftsministers Günter Rexrodt (FDP), dem von der F.A.Z.-Wirtschaftsredaktion herausgegebenen „Blick durch die Wirtschaft“ und der Rhein-Main-Zeitung. Seit 1996 Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Berichtete elf Jahre lang für die Rhein-Main-Zeitung über den Finanzplatz Frankfurt und schrieb acht Jahre lang für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Seit dem 1. August 2015 Mitglied der Finanzredaktion.

F.A.Z., Finanzen, Wirtschaft

Aktuelle Beiträge von Christian Siedenbiedel

Seite 1 / 201

  • Nicht nur Heizöl und Benzin kosten jetzt mehr - auch Essengehen wird teurer.

    Gastro-Inflation : Nach der Krise wird es im Restaurant teurer

    Schon bei der Pest in Leipzig im Jahre 1611 stieg nach all dem Schrecken und einem Lockdown auch noch der Bierpreis in den Gasthäusern. Auch jetzt gibt es Preisauftrieb in der Gastronomie.
  • Benzin wird teurer und teurer.

    Historisches Preishoch : Benzin wird teurer und teurer und teurer

    1,709 Euro kostete Super im Herbst 2012. Jetzt steuert der Preis wieder auf diesen Wert zu. In manchen Städten ist er schon überschritten. Wie kommt es zu diesem Anstieg – und wie geht es weiter?
  • Nahrungsmittel verteuerten sich gegenüber dem Vorjahresmonat um 4,9 Prozent.

    Inflation in Deutschland : Jetzt steigen die Preise auf breiter Front

    Vom Bau bis in den Supermarkt wird alles teuer. Schon macht die Furcht vor einer Lohn-Preis-Spirale die Runde. Die Commerzbank rechnet bald mit einer Inflationsrate von mehr als fünf Prozent .
  • Die Skyline Frankfurts und das EZB-Gebäude bei Nacht.

    Nach dem BGH-Urteil : Was Sparer jetzt tun können

    Klauseln in vielen alten Prämiensparverträgen waren unzulässig. Das hat der BGH entschieden. Wer kann nun Geld nachfordern – und wie viel?
  • Die Preise rund ums Bauen sind um 12,6 Prozent gestiegen.

    Neuer Auftrieb für Hauspreise : Historischer Kostensprung am Bau

    Nicht nur Niedrigzinsen und Wohnungsnot treiben die Preise für Immobilien. Jetzt legen auch noch die Kosten rund ums Bauen zu wie seit einem halben Jahrhundert nicht mehr.
  • Ändert sich der Ton in der EZB zum Thema Inflation und Anleihekäufe?

    EZB zur Inflation : „Entwarnung wäre voreilig“

    Die Europäische Zentralbank ringt um die Frage, wie lange die höhere Inflation anhalten wird. Daran hängt auch die Zukunft ihrer Anleihekäufe.
  • Viele Sparkassen haben Prämiensparverträge ausgegeben.

    Prämiensparverträge : In der Dauerschleife

    In der Frage, ob Bankkunden bei alten Prämiensparverträgen Zinsen nachfordern können, gibt es jetzt eine höchstrichterliche Grundsatzentscheidung. Aber vorbei ist der Streit damit nicht.