https://www.faz.net/-1s0-8j49m
Autorenporträt / Müßgens, Christian

Christian Müßgens

Korrespondent/in (cmu)

Geboren am 1. Mai 1984 in Duisburg, aufgewachsen in Osnabrück. Auf das Studium der Politik, Soziologie und Wirtschaftsstatistik folgt ein Volontariat an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten in Düsseldorf. Anschließend Jungredakteur beim „Handelsblatt“. Seit einigen Jahren schreibt er aus Hamburg über Unternehmen in Norddeutschland, von den Werften und den Reedern über die Konsumgüterindustrie bis hin zur Automobilwirtschaft. Zunächst als Freiberufler tätig, seit November 2015 Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. In der Freizeit schwingt er sich gern auf sein Rennrad und radelt über das flache Land rund um die Hansestadt. Verheiratet, ein Sohn.

F.A.Z., Wirtschaft

Aktuelle Beiträge von Christian Müßgens

Seite 1 / 32

  • Der Brand in der Fabrik von Hitachinaka trifft nicht nur Japans wichtigsten Chiphersteller Renesas, er hat auch Folgen für die globale Autoindustrie.

    Stillstand in Fabriken : Wer hat Schuld am Chipdebakel?

    Erst Corona, dann die Kälte in Texas, nun das Feuer von Japan. Große Chipfabriken stehen still – und das verschärft den Streit in der Autoindustrie.
  • Der damalige Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Martin Winterkorn

    Abgasskandal : VW gegen Winterkorn

    Gemessen an dem Schaden des Abgasskandals ist das damalige Management des VW-Konzerns bislang gut davongekommen. Es war höchste Zeit, dass auch zivilrechtliche Ansprüche durch das Unternehmen angemeldet werden.
  • Reisende warten am Schalter von TUI in Hannover.

    Schwierige Finanzlage : TUI verteidigt Mallorca-Urlaub

    Konzernchef Joussen hofft auf den Sommer. Auf der Hauptversammlung stellt er neue Kapitalmaßnahmen vor. Denn die Nettoverschuldung des Konzerns ist deutlich höher als vor der Pandemie.
  • Junge Kompetenz: Mit solchen Bildern der Outdoor-Küche wirbt das Start-up Otto Wilde für seine Grills.

    Angriff auf Weber : Miele steigt ins Geschäft mit Luxusgrills ein

    Der Hausgerätehersteller steht unter starkem Wettbewerbsdruck. Jetzt wagt Miele den Schritt in einen neuen Markt. Dabei soll ein Unternehmen aus Düsseldorf helfen, gegen die Grill-Konkurrenz zu bestehen.
  • Protestierende Airbus-Mitarbeiter vor einem Airbus-Werk nahe Madrid.

    Einigung mit Gewerkschaft : Airbus verzichtet auf Entlassungen

    Der europäische Flugzeughersteller braucht doch keine so harten Einschnitte durch die Pandemie, wie befürchtet worden war. Vorbei ist die Krise dadurch aber noch nicht.
  • Ostfriesland : Risse im Deich

    Ostfriesland steckt im tiefgreifenden Strukturwandel. Die Angst um den Wohlstand wächst, aber auch die Hoffnung auf neue Geschäfte.