https://www.faz.net/-1s0-6m00h
Autorenporträt / Knop, Carsten

Carsten Knop

Herausgeber (Kno.)

wurde 1969 in Dortmund geboren. Ein Praktikum in der Redaktion der „Westfälischen Rundschau“ führte noch vor dem Abitur zur freien Mitarbeit in Lokalredaktionen dieser Zeitung. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster. Im Jahr 1993 folgte das Volontariat im Hause der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. An die journalistische Ausbildung schloss sich 1995 die erste Redakteursstelle an: Für die „Börsen-Zeitung“ stand schnell die Versetzung als Korrespondent nach Düsseldorf fest. Der Ortswechsel machte 1996 die Rückkehr in das Düsseldorfer Büro der F.A.Z. möglich, das schon die Außenstation des Volontariats gewesen war. Nach der Zeit in Düsseldorf Wirtschaftskorrespondent zunächst in New York und dann in San Francisco. Seit 2003 wieder in Frankfurt, viele Jahre Leiter der Unternehmensberichterstattung, später auch für Wirtschaftsnachrichten zuständig. Von Anfang 2018 bis März 2020 Chefredakteur für die digitalen Produkte. Seit April 2020 Herausgeber.

F.A.Z., FAZ.NET

E-Mail: c.knop@faz.de

Aktuelle Beiträge von Carsten Knop

Seite 1 / 234

  • Heimatfreund: „Rüsselsheim ist und bleibt die Heimat von Opel“, versichert Firmenchef Michael Lohscheller

    Opel-Chef im Interview : „Wir sind jetzt die Effizienzweltmeister“

    Opel befindet sich mitten im Umbau und büßt Marktanteile ein. Unternehmens-Chef Michael Lohscheller zu der Frage, wie die Marke wieder wachsen will, wieso der Diesel nicht aus der Mode kommt und ob der E-Corsa läuft.
  • Vollsperrung: Sogenannte Aktivisten haben sich von der Brücke der Offenbacher Landstraße über die Autobahn 661 abgeseilt.

    Protest gegen A49 : Lebensgefährlich und ohne Verantwortung

    Schon wieder seilen sich sogenannte Aktivisten von Autobahnbrücken ab. Die Folge ist ein Verkehrschaos in der Rhein-Main-Region. Woher aber leiten die Demonstranten ihre Legitimation ab?
  • Kampagne gegen Hass und Hetze im Netz: Schilder einer Mahnwache auf dem Marktplatz von Wolfhagen nach dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke

    Justizministerin Kühne-Hörmann : „Die Opfer, nicht die Täter schützen“

    Die hessische Justiz ist in Verruf geraten durch die Affäre um einen mutmaßlich korrupten Oberstaatsanwalt: Justizministerin Eva Kühne-Hörmann spricht im Interview zudem über eine neue Chance für die Vorratsdatenspeicherung und Hass und Hetze im Netz.
  • Wirtschaftsprüfer: Beim BKA in Wiesbaden könnten bald Fachleute gesucht werden.

    F.A.Z. exklusiv : BKA soll nächstes Wirecard stoppen

    Wirtschaftsprüfer haben im Skandal um den Münchener Finanzdienstleister Wirecard schlecht ausgesehen. Jetzt unterbreitet ihr ein Interessenverband Vorschläge, die Institutionen in der Rhein-Main-Region erheblich stärken würden.
  • Hilfe für die „Starke Bande“: Die Stiftung in Frankfurt unterstützt Kinder therapeutisch

    Spendenaktion der F.A.Z. : Für die Stimme, die dir sagt

    Die Aktion „F.A.Z.-Leser helfen“ sammelt in in diesem Jahr Spenden für zwei Projekte in Frankfurt. Es geht um Hilfe für Menschen, die still flehen, erhört zu werden.
  • Hilfe für die Kleinsten: Die Frankfurter Stiftung „Starke Bande“ unterstützt Kinder therapeutisch.

    F.A.Z.-Hauptwache : Auftakt zur neuen Spendenaktion „F.A.Z.-Leser helfen“

    Die Aktion „F.A.Z.-Leser helfen“ startet und will Wege in die Zukunft aufzeigen. Der Friedenspreis der Deutschen Buchhandels wurde an Amartya Sen verliehen. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der F.A.Z.-Hauptwache.
  • Gegen die Corona-Maßnahmen: Ein Demonstrant trägt einen Mundschutz mit der Aufschrift „Merkel-Diktatur – Covid-Fake“.

    Wieder zur Besinnung kommen : Einmal richtig querdenken

    Für die Querdenker sind an der Corona-Krise die Maßnahmen zur Bekämpfung des Virus schuld, nicht die Krankheit selbst. Natürlich will niemand einen zweiten „Lockdown“. Dabei hilft aber nur Vernunft, nicht Unvernunft.
Bücher und Publikationen
Twitter