https://www.faz.net/-1s0-6m00h
Autorenporträt / Knop, Carsten

Carsten Knop

Herausgeber (Kno.)

wurde 1969 in Dortmund geboren. Ein Praktikum in der Redaktion der „Westfälischen Rundschau“ führte noch vor dem Abitur zur freien Mitarbeit in Lokalredaktionen dieser Zeitung. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster. Im Jahr 1993 folgte das Volontariat im Hause der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. An die journalistische Ausbildung schloss sich 1995 die erste Redakteursstelle an: Für die „Börsen-Zeitung“ stand schnell die Versetzung als Korrespondent nach Düsseldorf fest. Der Ortswechsel machte 1996 die Rückkehr in das Düsseldorfer Büro der F.A.Z. möglich, das schon die Außenstation des Volontariats gewesen war. Nach der Zeit in Düsseldorf Wirtschaftskorrespondent zunächst in New York und dann in San Francisco. Seit 2003 wieder in Frankfurt, viele Jahre Leiter der Unternehmensberichterstattung, später auch für Wirtschaftsnachrichten zuständig. Von Anfang 2018 bis März 2020 Chefredakteur für die digitalen Produkte. Seit April 2020 Herausgeber.

F.A.Z., FAZ.NET

E-Mail: c.knop@faz.de

Aktuelle Beiträge von Carsten Knop

Seite 1 / 244

  • Hat kein Problem mit ihrer Bekanntheit, gilt als scharfzüngige Rednerin und Politikerin mit enormer Strahlkraft: Janine Wissler

    Heute in Rhein-Main : Politik aus dem Horrorkabinett

    Janine Wissler ist zu einer der beiden neuen Bundesvorsitzenden der Linken gewählt worden. Volker Bouffier ist für eine Lockerung der Impfreihenfolge. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
  • Großer Lappen: der Wahlzettel zur Kommunalwahl

    Kommunalwahlen in Hessen : Wählen gehen, Neues schaffen

    Wen wählen bei der anstehenden Kommunalwahl? Angesichts der vielen Möglichkeiten wäre es falsch, vor der Herausforderung zu kapitulieren. Für Unentschlossene gibt der Wahlkompass einen guten Überblick.
  • Richtungsweisend: Schon im vergangenen Jahr hatte der hessische Ministerpräsident das Corona-Impfzentrum in Wiesbaden besucht.

    Coronavirus in Hessen : Bouffier für Lockerung der Impfreihenfolge

    Um die Verschwendung von ungenutztem Corona-Impfstoff zu vermeiden, kann sich der hessische Ministerpräsident vorstellen, die Impfreihenfolge zu lockern. Konkret geht es um den Vorschlag, den Astra-Zeneca-Impfstoff freizugeben.
  • In den kommenden Wochen müssen die Menschen weiterhin vorsichtig sein.

    Raus aus dem Lockdown : Anreize statt Zwang sind der bessere Weg

    Die Menschen hoffen auf die nächste Lockerungsstufe. Derweil hat die Ministerpräsidentenrunde aus ihren Fehlern gelernt. Statt einer einfallslosen Fortsetzung des Lockdowns stellt sie nun Öffnungen in Aussicht.
  • Bei so vielen guten Nachrichten lässt es sich gleich viel entspannter die Sonne genießen.

    Heute in Rhein-Main : Gleich drei gute Nachrichten auf einmal

    Die hessische Landesregierung will mit einem Vier-Stufen-Plan schrittweise die Beschränkungen lockern. Im Römer hat sich die Koalition auf einen Haushalt geeinigt. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
  • Corona-Schnelltest: Auch beim Frankfurter Gesundheitsamt steht man der neuen Strategie kritisch gegenüber. (Symbolbild)

    Heute in Rhein-Main : Wer die Schnauze voll hat

    Hessen bereitet sich auf eine schrittweise Lockerung der Corona-Beschränkungen vor. Nicht nur positiv fallen die Meinungen zu den kostenlosen Corona-Schnelltests aus. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
  • Hessen unter 65 Jahren bekommen ausschließlich den Impfstoff von Astra-Zeneca.

    Heute in Rhein-Main : Alle unter 65 Jahren bekommen Astra-Zeneca

    Für Impfwillige in der zweiten Priorisierungsgruppe beginnt die Registrierung. Ein Jahr nach dem Anschlag in Volkmarsen bleibt das Motiv unklar. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
  • Die Schüler der Klassen eins bis sechs und Abiturienten der Q2 dürfen wieder zur Schule.

    Heute in Rhein-Main : Bodenständige Politiker

    Ortsbeiräte tragen direkt bei den Wählern zur Kommunalpolitik bei. In Hessen starten Eltern und Kinder mit gemischten Gefühlen in den Wechselunterricht. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
Bücher und Publikationen
Twitter