https://www.faz.net/redaktion/bernhard-biener-11104248.html
Autorenporträt / Biener, Bernhard

Bernhard Biener

(bie.)

ist ein Kind der Region zwischen Rhein und Main: am 16. April 1964 in Frankfurt geboren, in Hofheim am Taunus aufgewachsen, Studium in Mainz. Dort machte er 1990 das Magisterexamen im Hauptfach Germanistik mit den Nebenfächern Geschichte und Publizistik. Die journalistische Laufbahn begann er als Mitherausgeber einer handgedruckten Pfadfinderzeitung. Ernsthaftes Interesse für den Journalismus beim Radiosender der Universität Dijon während eines Auslandssemesters in Frankreich. Nach der Rückkehr freier Mitarbeiter beim „Höchster Kreisblatt“, dann dreieinhalb Jahre lang in der Videotext-Redaktion des Hessischen Rundfunks. 1991 Eintritt in die Rhein-Main-Redaktion als Korrespondent für den Kreis Offenbach. Anschließend Blattmacher, Korrespondent in Mainz und schließlich im Hochtaunuskreis. Nach 18 Jahren im Taunus Rückkehr in die Redaktion, wo er sich um die Frankfurter Kommunalpolitik und die Kirchen kümmert.

Rhein-Main-Zeitung

Aktuelle Beiträge von Bernhard Biener

Seite 1 / 91

  • Soll nur auf 19 Grad geheizt werden: das Schulzentrum Hessen-Homburg in Hanau

    Energiesparen : Höchstens 19 Grad in Schulen und Kirchenbüros

    Wegen der hohen Energiepreise haben nun auch die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und die Stadt Hanau neue Energiesparvorgaben beschlossen. In den Büros soll es kälter werden – aber nicht nur dort.
  • Verunstaltet: Die Rotunde wurde für die Opfer des Ersten Weltkriegs errichtet. Heute erinnert sie auch an die Toten des Zweiten Weltkriegs.

    Kriegstoten-Denkmal beschmiert : Rote Farbe gegen das Gedenken

    Unbekannte haben das Kriegstoten-Denkmal in Frankfurt beschmiert und als „Denkmal der SS“ verunglimpft. Das Bekennerschreiben zeigt, wie wenig die Täter über den Ort wissen.
  • Nimmt Abschied von der politischen Bühne: Jürgen Banzer

    Landtagskandidatur : Banzer geht gerade noch rechtzeitig

    Der langjährige Abgeordnete, Minister und Kommunalpolitiker Jürgen Banzer (CDU) tritt im Hochtaunuskreis nicht mehr an. Aus eigenem Antrieb hat Banzer selten ein Amt abgegeben.
  • Das Lamm ist ein Symbolbild für das Christentum.

    Kirchenaustritte : Abkehr von der Herde

    Die christlichen Kirchen stecken in der Krise. Die Zahl der Kirchenaustritte steigt stark an und immer mehr Menschen kehren den Kirchen den Rücken. Die Motive dafür sind vielschichtig – und doch meist nicht kompliziert.