https://www.faz.net/redaktion/anna-lena-niemann-15557512.html
Autorenporträt / Niemann, Anna-Lena

Anna-Lena Niemann

(anie.)

Geboren 1990 in Dinslaken, aufgewachsen in Schleswig-Holstein. Als Schülerin einige Monate in Neuseeland verbracht. Nach dem Abitur Studium der Literatur- und Politikwissenschaft in München und London. Während der Studienzeit erfolgten erste Schritte auf journalistischem Terrain, mit Stationen bei „Glamour“ bis zu den „Lübecker Nachrichten“. Im Sommer 2017 Hospitanz bei der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Seit 2018 zunächst als Volontärin bei der F.A.Z., seit April 2020 als Redakteurin in den Ressorts „Technik und Motor“ und „Wohnen“. Zusammen mit Tim Niendorf ausgezeichnet mit dem Hessischen Preis für junge Journalisten 2019.

Technik & Motor

Aktuelle Beiträge von Anna-Lena Niemann

Seite 1 / 18

  • Bye Bye, iPod : Die Aufdringlichen

    Der iPod ist Geschichte, und wir empfinden Abschiedsschmerz. Denn mit ihm geht ein bestimmter Modus des Musikhörens endgültig verloren. Jetzt hat alles einen Lautsprecher. Und im Sommer gibt es kein Entkommen mehr vor der Musik anderer.
  • Dieser Goldammer lauschen wir gerne. Beim ihrem amerikanischen Twitter-Pendant dürften die Sympathien jedoch anders liegen.

    Schlusslicht : Vogelzug ins All

    Die Zeiten für Geschäftsmänner stehen schlecht. Wer diese Woche noch was auf sich hält, der kauft Twitter nicht der Geschäfte wegen, sondern um das Vogelkonzert vielstimmiger zu machen. Sagt Cyborg Elon zumindest.
  • Nicht nur gemütlich, auch günstig: Im Preisvergleich mit Gas und Öl erweist sich der Kohleofen als gute Alternative, um die Wohnung warm zu bekommen.

    Wegen hoher Energiepreise : Die Rückkehr des Kohlebriketts

    Um Gas zu sparen, reaktivieren einige Haushalte Geräte, die sie eigentlich längst ausrangiert hatten: Kamin, Kohleofen oder Elektroheizung. Doch Geld lässt sich damit nicht immer sparen.
  • Kurz vorm Zuckerschock: Die Süßwarenindustrie sieht ihre Produktion in Gefahr

    Schlusslicht : Kalter Zuckerentzug

    Wer braucht schon Mehl und Klopapier? Wir hamstern jetzt Gold in Bärenform. Die Hoffnung, ein Tempolimit nach dem Motto „Weniger Gas, mehr Gummi!“ könne uns noch vorm süßen Engpass bewahren, ist nämlich dahin.
  • Opel Rocks E im Fahrbericht : Der reizende Minimalist

    Mit dem Rocks E will Opel die Straßen der Stadt aufmischen und junge Fahrer begeistern. Der 45 km/h-Winzling zeigt Charme und Genügsamkeit. Doch wer Komfort sucht, sei gewarnt.
  • An Bord eines Hospitalschiffs : Ein sicherer Hafen

    Hochseetauglich, vom Röntgengerät bis zum OP-Besteck: Mit der „Global Mercy“ nimmt das größte zivile Hospitalschiff der Welt seinen Betrieb auf. Es soll medizinische Hilfe an Afrikas Küsten bringen.
  • Es braucht einen realistischen Blick darauf, was Atomkraft leisten kann - und was nicht.

    Unabhängig mit Atomkraft? : Nach dem Gas

    Die Rufe, die noch intakten deutschen Atomkraftwerke weiterlaufen zu lassen, mehren sich. Die Hoffnung: Sie können helfen, die deutsche Abhängigkeit vom russischen Erdgas aufzufangen. Es braucht aber einen realistischen Blick darauf, was sie leisten können – und was nicht.