https://www.faz.net/redaktion/andreas-mihm-11104350.html
Andreas Mihm - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Andreas Mihm

(ami.)

Geboren am 28. März 1960 im niederrheinischen Viersen, dort 1978 Abitur und anschließend Banklehre. Nach Zivildienst Studium der Volkswirtschaft und Politischen Wissenschaft an der Universität zu Köln und an der Pennsylvania State University. Zwischenzeitlich freie Mitarbeit unter anderem beim WDR und bei der Nachrichtenagentur Reuters, bei der er 1988 volontierte. Einem Jahr als Korrespondent in Frankfurt am Main folgte 1990 der Wechsel nach Berlin. Von hier aus berichtete er über den Prozess der Wiedervereinigung und das wirtschaftliche Geschehen in Berlin und den neuen Bundesländern – bis April 1994 für Reuters und für die „Neue Zeit“ als Ressortleiter Wirtschaft/Soziales bis zur Einstellung der Zeitung Mitte 1994. In gleicher Funktion führte er bis Ende 1997 die Wirtschaftsredaktion der „Berliner Zeitung“ und übernahm danach die Leitung der Redaktion Berlin/Neue Bundesländer beim „Handelsblatt“. Seit 2001 Wirtschaftskorrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, bis 2019 in Berlin. Seit 2020 Wirtschaftskorrespondent für Österreich, Ostmittel-, Südosteuropa und die Türkei mit Sitz in Wien. Verheiratet, Sohn und Tochter.

Wirtschaft

Aktuelle Beiträge von Andreas Mihm

Seite 1 / 221

Twitter