https://www.faz.net/-irp-a373t

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Wie stehen die Chancen für die Corona-Impfung?

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 23:30

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl Bild: F.A.Z.

Die entscheidenden Tests für die Covid-19-Impfstoffe kommen voran, wenn auch nicht mehr so reibungslos nach einem "schwerwiegenden unerwünschten Ereignis" in Großbritannien. Optimistisch stimmen die jüngsten Genanalysen der Sars-CoV-2-Stämme. Das Virus verhält sich erstaunlich konservativ.

          1 Min.

          F.A.Z. Wissen – der Podcast“ ist auch auf iTunes, Spotify, Deezer, Google Podcast abrufbar. Abonnieren Sie dort und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „FAZ Wissen“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App. 

          Joachim Müller-Jung

          Redakteur im Feuilleton, zuständig für das Ressort „Natur und Wissenschaft“.

          Sibylle Anderl

          Redakteurin im Feuilleton.

          Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

          Die Paper für diesen Podcast:

          Zur Impfstoffentwicklung:

          "A SARS-CoV-2 vaccine candidate would likely match all currently circulating variants", B. Dearlove et al, PNAS, 2020

          Zur Evolution von Sars-CoV-2:

          "Evolution of the COVID-19 vaccine development landscape", Tung Tanh Le et al, Nature, 2020

          Topmeldungen

          Besucherinnen bei der Kampagnenveranstaltung Donald Trumps Mitte September in Phoenix.

          Wahlkampf in Amerika : Mein Latino, dein Latino

          Amerikas Demokraten haben im Wahlkampf Arizona, einst eine republikanische Bastion, im Visier. Der demographische Wandel ist auf ihrer Seite. Doch Donald Trump hält dagegen.
          Pandemie in der Luft: Eine Flugbegleiterin auf einem Flug von Kairo nach Scharm al Scheich

          Reisewarnungen wegen Corona : Wie wird eine Region zum Risikogebiet?

          Das Auswärtige Amt tüftelt an den neuen Regeln für Reisen während der Corona-Pandemie. Einige Warnungen könnten wegfallen. Aber das ist kein Grund für allzu große Freude mit Blick auf Herbst- und Winterferien.