https://www.faz.net/-iw6-a0aaa

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Wie lebensfreundlich sind fremde Sonnensysteme?

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 25:02

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl Bild: F.A.Z.

Tausende Exoplaneten kennt man inzwischen. Die neueste mutmaßliche Entdeckung: ein Planet, der einen sonnenähnlichen Stern umkreist - ein Duo mit fast idealer erdähnlicher Konstellation. Außerdem zeigt sich, dass staubige Luft durchaus lebensfreundlich sein könnte.

          1 Min.

          „F.A.Z. Wissen – der Podcast“ ist auch auf iTunes, Spotify, Deezer, Google Podcast abrufbar. Abonnieren Sie dort und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „FAZ Wissen“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App. 

          Sibylle Anderl
          Redakteurin im Feuilleton.
          Joachim Müller-Jung
          Redakteur im Feuilleton, zuständig für das Ressort „Natur und Wissenschaft“.

          Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

          Unsere Paper aus dem Podcast:

          Studie des Kepler-160 Systems: René Heller et al. 2020, "Transit least-squares survey - III. A 1.9 R_Earth transit candidate in the habitable zone of Kepler-160 and a nontransiting planet characterized by transit-timing variations", A&A

          Studie zum Einfluss von Staub in den Atmosphären von Exoplaneten: Ian Boutle et al. 2020, "Mineral dust increases the habitability of terrestrial planets but confounds biomarker detection", Nature Communications

          Topmeldungen

          Protest gegen die PiS vor dem Verfassungsgericht in Warschau am 31. August

          Polen und die EU : Die wachsende Gefahr des Polexits

          Die nationalkonservative PiS-Regierung will Polen wohl nicht aus der EU führen. Aber sie nimmt das Risiko mutwillig in Kauf, weil sie ihre Macht über das Wohl des Landes stellt.