https://www.faz.net/podcasts/f-a-z-podcast-fuer-deutschland/wieso-angela-merkel-fuer-die-misere-der-cdu-mitverantwortlich-ist-17499070.html

F.A.Z. Podcast für Deutschland : Wieso Angela Merkel für die Misere der CDU mitverantwortlich ist

Machte am Wochenende zum ersten Mal Wahlkampf für Laschet: Merkel mit dem Unionskanzlerkandidaten in Berlin Bild: AP

Ist Angela Merkel eine Feministin? Eigentlich eine Sozialdemokratin? Was ist ihr politisches Erbe? Und wie beeinflussen 16 Jahre Kanzlerschaft Merkel die Wahl ihres Nachfolgers? Ein Rückblick in die Zukunft.

          1 Min.

          Ein Monat noch bis zur Bundestagswahl und die CDU steckt in einer Krise. In den Umfragen liegt sie, je nach Institut, gleichauf mit der SPD oder sogar hinter ihr. Ob nach 16 Jahren Angela Merkel an der Spitze Deutschlands wieder ein Chirstdemokrat Kanzler wird, ist im Moment eher ungewiss. Das hat sicherlich mit der geringen Beliebtheit von Kanzlerkandidat Armin Laschet zu tun - aber auch mit der CDU selbst. 

          Timo Steppat
          Redakteur in der Politik.

          Sie wirkt ausgelaugt. Und als Armin Laschet vergangene Woche gefragt wurde, was er und seine Partei erreichen wollen, sagte er: Ein Digitalisierungsministerium schaffen, Industrieland bleiben und trotzdem im Klimaschutz vorankommen. Ob er noch eine dritte Sache nennen könne, die man erreichen wolle? Da fiel ihm nichts ein.

          Wieso sich die Partei zum Ende der Ära Merkel inhaltlich nicht erneuern konnte, ist eine der Fragen, der wir im großen Rückblick auf ihre Kanzlerschaft nachgehen. Mit Günter Bannas, ehemaliger Leiter des F.A.Z. Parlamentsbüros, und Eckart Lohse, F.A.Z.-Korrespondent und langjähriger Beobachter der Kanzlerin.

          Ist Angela Merkel eigentlich eine Sozialdemokratin? Ist sie eine Feministin? Was ist ihr politisches Erbe? Und welche Reformen hat sie wirklich umgesetzt? Und wieso ist es ihr nicht gelungen, eine europäische Migrationspolitik durchzusetzen?

          Weitere Gäste sind Friederike Haupt, Korrespondentin der F.A.S. in Berlin, Ralph Bollmann, Merkel-Biograph und F.A.S.-Korrespondent, sowie Jasper von Altenbockum, Innenpolitikchef der F.A.Z.

          Der F.A.Z. Podcast für Deutschland ist der tägliche Podcast der F.A.Z zu den relevantesten Themen des Tages. Der Podcast erscheint immer um 17 Uhr, von Montag bis Freitag. Alle Folgen finden Sie hier

          Sie können den Podcast ganz einfach bei Apple PodcastsSpotify oder Deezer abonnieren und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „F.A.Z. Podcast für Deutschland“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App. 

          Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

          Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Podcast? Dann melden Sie sich gerne bei podcast@faz.de.

          Topmeldungen

          Kämpferische Pose: Donald Trump nach seiner Vorladung am Mittwoch bei der Staatsanwaltschaft in New York

          Ermittlungen der US-Behörden : Trumps Kampf gegen die Justiz

          Donald Trump wirft seinen Gegnern politische Verfolgung durch die Justiz vor. Das kommt bei seinen Anhängern an. Manche phantasieren schon vom Bürgerkrieg.