https://www.faz.net/-iv7-a969v
F.A.Z. Podcast für Deutschland / Quelle: Frank Röth / V.l.n.r. Sandra Klüber, Timo Steppat, Kathrin Jacob, Andreas Krobok Podcast starten 36:50
Bildbeschreibung einblenden

F.A.Z. Podcast für Deutschland : Locker(n) in die dritte Welle? Tschentscher: „Stecken in einem Dilemma“

F.A.Z. Podcast für Deutschland / Quelle: Frank Röth / V.l.n.r. Sandra Klüber, Timo Steppat, Kathrin Jacob, Andreas Krobok Bild: F.A.Z.

Vor dem Bund-Länder-Treffen sprechen wir mit Hamburgs Erstem Bürgermeister Peter Tschentscher über den Lockerungswillen der Ministerpräsidenten und was dagegen spricht. Wie hoch dürfen die Infektionszahlen steigen?

          1 Min.

          Der F.A.Z. Podcast für Deutschland ist der tägliche Podcast der F.A.Z zu den relevantesten Themen des Tages. Der Podcast erscheint immer um 17 Uhr, von Montag bis Freitag. Alle Folgen finden Sie hier

          Angelika Fey

          Redakteurin Audio/Video bei FAZ.NET.

          Sie können den Podcast ganz einfach bei Apple PodcastsSpotify oder Deezer abonnieren und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „F.A.Z. Podcast für Deutschland“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App. 

          Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier

          Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Podcast? Dann melden Sie sich gerne bei podcast@faz.de

          Topmeldungen

          Bundeskanzlerin Angela  Merkel (CDU) bei der Stimmabgabe am Mittwoch im Bundestag

          Entscheidung im Parlament : Endlich kommt die Notbremse

          Die detailverliebte Kritik an der Bundes-Notbremse greift zu kurz. Das jetzt beschlossene Gesetz bringt politisch endlich Klarheit im Land. Das Wichtigste aber ist, und man wünscht es ihr, dass sie auch wirkt.
          Eine „Black Lives Matter“-Demonstration im August 2020 in London

          Britische Rassismusstudie : Reinwaschung des Sklavenhandels?

          Eine von der britischen Regierung in Auftrag gegebene Studie findet keinen systemischen Rassismus im Land. Von der UN kommt scharfe Kritik. Die Untersuchung schüre Rassismus, heißt es.
          Der Schriftsteller Philip Roth 2010 in New York

          Wettstreit der Biographen : Die Gegenleben des Philip Roth

          Er wünschte sich eine Biographie, die nicht nur seine Sexualität beschreibt. Drei Jahre nach Philip Roths Tod sind zwei erschienen. Erfüllen sie den Wunsch?