https://www.faz.net/podcasts/f-a-z-podcast-fuer-deutschland/massiver-schaden-fuer-ard-zdf-konsequenzen-der-rbb-korruptionsaffaere-18230596.html

F.A.Z.-Podcast für Deutschland : „Massiver Schaden für ARD/ZDF“: Konsequenzen der RBB-Korruptionsaffäre

ARCHIV - 20.12.2021, Berlin: Patricia Schlesinger, Journalistin, am Rande eines dpa-Interview. Angesichts zahlreicher Vorwürfe tritt die Intendantin des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB), Patricia Schlesinger, mit sofortiger Wirkung von ihrem Amt als ARD-Vorsitzende zurück. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 34:34

ARCHIV - 20.12.2021, Berlin: Patricia Schlesinger, Journalistin, am Rande eines dpa-Interview. Angesichts zahlreicher Vorwürfe tritt die Intendantin des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB), Patricia Schlesinger, mit sofortiger Wirkung von ihrem Amt als ARD-Vorsitzende zurück. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Bild: dpa

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Patricia Schlesinger wegen Untreue: Sagt die Korruptionsaffäre etwas über das öffentlich-rechtliche System aus – und wie verändert die aktuelle Reform der Rundfunkräte ARD und ZDF?

          1 Min.

          Inzwischen ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Untreue gegen Patricia Schlesinger: Seit gut einem Monat wird die Intendantin des RBB mit immer neuen Vorwürfen konfrontiert. Ein beispielloser Fall: Ihr Mann soll aufgrund ihrer Tätigkeit Aufträge über 100.000 Euro erhalten haben; sie soll einen Bonus in fünfstelliger Höhe erhalten haben, den überteuerten Dienstwagen auch privat genutzt haben – und Essen auf Senderkosten fanden zuhause statt. Nicht alles ist illegal, aber das meiste erscheint als ziemlich schlechter Stil.

          Timo Steppat
          Redakteur in der Politik.

          Erst trat Schlesinger vergangene Woche als ARD-Vorsitzende zurück. Der Druck blieb hoch. Inzwischen ist sie auch ihr Amt als RBB-Intendantin los. Wie passt das zum Gebot der „Sparsamkeit“, dem sich die Sender unterwerfen sollen?

          Wie sich Öffentlich-Rechtliche gegen Angriffe von Rechtsaußen wehren müssen und wie das Vertrauen aushöhlt, erklärt die Medienforscherin Christina Holtz-Bacha von der Universität Nürnberg Erlangen.

          Was in den Rundfunkräten falsch läuft, schildert das ehemals jüngste Mitglied des ZDF-Fernsehrats Bendix Lippe. Außerdem: Wie die Reform der Rundfunkräte künftig ARD und ZDF verändern könnte.

          Topmeldungen

          Chefin der Fratelli d’Italia, Giorgia Meloni

          Nachwahlbefragung : Rechtsbündnis um Meloni steht vor Wahlsieg in Italien

          In Italien zeichnet sich ein Sieg des rechten Lagers ab: Das Bündnis aus Fratelli d’Italia um Spitzenkandidatin Giorgia Meloni, der Forza Italia von Ex-Premier Silvio Berlusconi und der Lega des ehemaligen Innenministers Matteo Salvini liegt laut ersten Prognosen vorne.
          Droht dem Westen: Der russische Präsident Wladimir Putin am 21. September 2022

          Putins neue Drohungen : Szenarien für den nuklearen Ernstfall

          Putin hat schon früher mit dem Einsatz von Atomwaffen gedroht. Diesmal sagt er, er bluffe nicht. Washington hat dafür Szenarien ausgearbeitet und Moskau gewarnt.