https://www.faz.net/-iv7-9vnjk

F.A.Z. Podcast für Deutschland : Wird das Impeachment-Verfahren zum TV-Spektakel?

Podcast starten

Während der amerikanische Präsident Donald Trump in Davos viele Zuhörer erzürnt, beginnt in der Heimat das Impeachment-Verfahren gegen ihn. Außerdem im Podcast: der Corona-Virus und Rassismus-Vorwürfe bei den Simpsons.

          1 Min.

          Donald Trump hat nicht mit Eigenlob gespart bei seiner Eröffnungsrede des Weltwirtschaftsforums in Davos. Zuhause beginnt das Amtsenthebungsverfahren (Impeachment) und man fragt sich: Wer nutzt diese Bühne am besten, die Demokraten oder der Präsident? Tami Holderried spricht mit dem ehemaligen Amerika-Korrespondenten der F.A.Z., Andreas Ross, inzwischen Online-Politikchef, sowie mit Reporter Simon Riesche in Iowa.

          Tami Holderried

          Redakteurin Audio/Video bei FAZ.NET.

          Außerdem schätzt eine Expertin des Robert-Koch-Instituts ein, wie gefährlich der Corona-Virus ist. Und der Herausgeber des Feuilletons, Jürgen Kaube, greift die Rassismus-Vorwürfe bei den Simpsons auf.

          So können Sie unsern Podcast abonnieren

          Der F.A.Z. Podcast für Deutschland ist der tägliche Podcast der F.A.Z zu den relevantesten Themen des Tages. Der Podcast erscheint immer um 17 Uhr, von Montag bis Freitag. Alle Folgen finden Sie hier

          Sie können den Podcast ganz einfach bei Itunes, Spotify oder Deezer abonnieren und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „F.A.Z. Podcast für Deutschland“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.net-App. 

          Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier

          Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Podcast? Dann melden Sie sich gerne bei podcast@faz.de. 

          Topmeldungen

          Amerikas Präsident Donald Trump gibt vergangenen Dienstag eine Pressekonferenz im Weißen Haus.

          Trump erwägt Zahlungsstopp : „Die WHO hat es vergeigt“

          Die Weltgesundheitsorganisation sei „China-zentrisch“ und habe in der Virus-Krise schlechten Rat gegeben, so Donald Trump. Er lasse Amerikas Zahlungen prüfen. Zunächst klang seine Drohung sogar noch drastischer.