https://www.faz.net/podcasts/f-a-z-podcast-fuer-deutschland/corona-schulden-trickst-die-ampel-koalition-beim-staatshaushalt-17741574.html
Podcast starten 29:48
Bildbeschreibung einblenden

F.A.Z. Podcast für Deutschland : Zoff um 60 Milliarden: Trickst die Ampel beim Staatshaushalt?

Bild: dpa

Die neue Regierung will 60 Milliarden Euro an Corona-Schulden in den Klimaschutz stecken. Dagegen hagelt es Kritik, unter anderem von der Union. Wir konfrontieren Finanzstaatssekretär Florian Toncar (FDP) mit den Vorwürfen.

          1 Min.

          Der F.A.Z. Podcast für Deutschland ist der tägliche Podcast der F.A.Z zu den relevantesten Themen des Tages. Der Podcast erscheint immer um 17 Uhr, von Montag bis Freitag. Alle Folgen finden Sie hier

          Corinna Budras
          Wirtschaftskorrespondentin in Berlin.

          Sie können den Podcast ganz einfach bei Apple PodcastsSpotify oder Deezer abonnieren und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „F.A.Z. Podcast für Deutschland“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App. 

          Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier

          Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Podcast? Dann melden Sie sich gerne bei podcast@faz.de

          Topmeldungen

          In der Minderheit: Aufrüstungsgegner am 1. Mai in Nürberg

          Allensbach-Umfrage : Deutsche wollen wehrhaften Frieden

          Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat das Weltbild vieler Deutscher verändert. Der Glaube an Abrüstung als Mittel zum Frieden ist geschwunden. Doch zwischen West und Ost gibt es signifikante Unterschiede.
          Donald Trump tritt heute beim Jahrestreffen der Waffenlobby-Organisation NRA auf. 10:28

          F.A.Z. Frühdenker : Was sagt Trump beim Treffen der NRA?

          Amerikas Waffenlobby trifft sich nur kurz nach dem Amoklauf von Texas. Russland hat seine Angriffsstrategie in der Ukraine geändert. Und Liverpool und Madrid treffen im Finale der Champions League aufeinander.