https://www.faz.net/podcasts/f-a-z-gesundheit-der-podcast/gesundheit-der-f-a-z-podcast-will-ich-so-gepflegt-werden-16618129.html

Gesundheit – der F.A.Z.-Podcast : Wie will ich einmal gepflegt werden?

Welches Pflegemodell passt zu meinen Angehörigen – und irgendwann auch zu mir? Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 23:55

Welches Pflegemodell passt zu meinen Angehörigen – und irgendwann auch zu mir? Bild: dpa

Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt. Doch es mangelt an Angeboten, Platz und Personal. Wie wollen wir später gepflegt werden – und welches Modell ist das richtige für die Angehörigen? Antworten liefert der F.A.Z.-Gesundheitspodcast.

          1 Min.

          Die Zahl der Menschen, die gepflegt werden müssen, steigt in unserer Gesellschaft. Doch zugleich fehlt es an Angeboten, Platz und Personal. Aber welche Möglichkeiten gibt es eigentlich? Und wie finde ich das richtige Angebot für mich – und meine Angehörigen?

          Lucia Schmidt
          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Redakteurin Lucia Schmidt hat mit Raimund Schmidt, dem Autoren von „12 Wege zu guter Pflege” darüber gesprochen, welche Einrichtungen sinnvoll sind. „Jeder ist von dem Thema betroffen oder hat durch Angehörige damit zu tun”, sagt der Autor und gibt Tipps, wie man die richtige Pflegeform finden kann.

          Den Podcast können Sie gleich hier auf FAZ.NET hören.

          Weitere Beiträge aus unserem Gesundheitsressort finden Sie hier.

          Haben Sie noch Fragen oder Anregungen zum Podcast? Dann schreiben Sie uns doch an podcast-gesundheit@faz.de.

          Topmeldungen

          Janine Wissler

          Erfurt : Janine Wissler als Linke-Parteichefin wiedergewählt

          Die Linke wählt auf ihrem Parteitag eine neue Führung. Die bisherige Parteichefin Janine Wissler setzt sich mit 57,5 Prozent gegen die Bundestagsabgeordnete Heidi Reichinnek durch. Die Wahl des zweiten Vorsitzenden steht noch aus.

          Urteil zu Abtreibung : Zwischen Gott und Donald Trump

          Für die Republikaner könnte sich Trumps größter Erfolg rächen: Die Mehrheit der Amerikaner wollte am Abtreibungsrecht nicht rütteln. Der frühere Präsident kann dennoch gelassen abwarten.
          Schwer loszuwerden: Lebensmitteltmotten nisten sich im Essensvorrat gerne ein.

          Geht doch! : Tod den Lebensmittelmotten

          Lebensmittelmotten will niemand haben, aber man wird sie nur schwer los. Doch kleine unscheinbare Tiere helfen zuverlässig, die Plage zu beherrschen.

          Folgen des Mané-Transfers : Der FC Bayern im Auge Afrikas

          Wie viel ist dieser Transfer wert? Sadio Mané soll nicht nur den FC Bayern München pushen, sondern auch das Interesse an der Bundesliga steigern. Doch ein Weltstar allein erobert keinen neuen Markt.