https://www.faz.net/-iuz-9w6mx

Gesundheit – der F.A.Z.-Podcast : Der Streit um die Homöopathie

  • Aktualisiert am
Kleine Globuli, aber noch immer ein großes Streit-Thema Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 15:53

Kleine Globuli, aber noch immer ein großes Streit-Thema Bild: dpa

Die Deutschen kaufen kräftig homöopathische Mittel, obwohl wissenschaftliche Beweise für deren Wirkung fehlen. Im Gespräch mit der Journalistin Denise Peikert, die ausführlich zu diesem Thema recherchiert hat, versucht F.A.S.-Redakteurin Lucia Schmidt Klarheit zu schaffen.

          1 Min.

          Die Deutschen sind Fans der kleinen Kügelchen und kaufen kräftig homöopathische Mittel, obwohl wissenschaftliche Beweise für deren Wirkung immer noch fehlen. Im Gespräch mit der Journalistin Denise Peikert, die ausführlich zu diesem Thema recherchiert hat, versucht Lucia Schmidt Klarheit zu schaffen, was nun dran ist an dieser Heilmethode.

          Den Podcast können Sie gleich hier auf auf FAZ.NET hören.

          Hier finden Sie den Artikel zum Nachlesen. 

          Weitere Beiträge aus unserem Gesundheitsressort finden Sie hier

          Gefällt Ihnen den Podcast oder haben Sie Fragen und Anregungen zum Podcast, schreiben Sie uns doch an podcast-gesundheit@faz.de.

          Topmeldungen

                        Zuhause bedrängt:  Sachsens Gesundheitsministerin Petra Köpping

          Vor Haus von Petra Köpping : Aufmarsch mit brennenden Fackeln

          In Sachsen belagern zwei Dutzend radikale Maßnahmen-Gegner das Privathaus von Gesundheitsministerin Petra Köpping. Der Verfassungsschutz beobachtet die „Querdenker“-Szene im Land zunehmend mit Sorge.
          Damals, im April, die erste Sitzung des Ausschusses im Großen Festsaal im Rathaus von Hamburg

          Cum-ex-Affäre : Staatsanwältin kritisiert Hamburger Behörden

          Im Untersuchungsausschuss zur Cum-ex-Affäre zeigt eine Staatsanwältin wenig Verständnis für das Verhalten der Hamburger Behörden. Eine Frage wird immer dringlicher: Gab es eine politische Einflussnahme?
          Bild der Geschlossenheit: Auch die unterlegenen Präsidentschaftsanwärter versammeln sich nach der Vorwahl der bürgerlichen Rechten um die Siegerin Valérie Pécresse.

          Pécresse tritt gegen Macron an : Eine Präsidentin für Frankreich?

          Zum ersten Mal zieht die bürgerliche Rechte mit einer Frau in den französischen Präsidentenwahlkampf. Valérie Pécresse, die als Vorbilder Angela Merkel und Margaret Thatcher nennt, ist oft unterschätzt worden.