https://www.faz.net/-iuz-9wc2w

F.A.Z. Gesundheitspodcast : Wie Patienten die richtigen Fragen stellen

Auch für den Arztbesuch kann man sich vorbereiten. Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 23:35

Auch für den Arztbesuch kann man sich vorbereiten. Bild: dpa

Geht es Ihnen auch so, da sitzt man beim Arzt, und dann fallen einem die wichtigsten Fragen nicht ein? Im Gesundheitspodcast gibt es deshalb Tipps für das Arztgespräch.

          1 Min.

          Es wird wohl kaum jemanden geben, der das Gefühl nicht kennt: Da war man gerade beim Arzt, saß dem Mediziner gegenüber und wenn man wieder zuhause ist, fällt einem ein: Mist, das wollte ich doch auch noch gefragt haben.  Im schlimmsten Fall kann eine schlechte Kommunikation zwischen Arzt und Patient zu einer verzögerten Genesung führen. Eine Ursache dafür: Ärzte sind in Hektik, nutzen Fachbergriffe und laden nicht ein, Fragen zu stellen.

          Lucia Schmidt

          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Aber auch die Patienten befassen sich oft nicht so mit ihrer Gesundheit, wie es sinnvoll wäre. Wie man sich am besten auf ein Gespräch mit dem Arzt vorbereitet und warum es so entscheidend ist, zu verstehen, was mit einem los ist, darüber spricht Redakteurin Lucia Schmidt mit Professorin Marie-Luise Dierks. Sie ist Leiterin der Patientenuniversität an der Medizinischen Hochschule in Hannover.

          Topmeldungen

          F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Hauptsache, der Riesling fließt

          Die Weinernte dieses Jahr wird wohl unterdurchschnittlich, aber besser als letztes Jahr. Wie die Erntemengen schwankt auch der Geschmack der deutschen Weintrinker – einer Sorte aber bleiben sie seit Jahren treu.
          Aufgebracht: Wieder haben Frauen in Warschau gegen die Verschärfung des Abtreibungsverbots demonstriert.

          Abtreibungsgesetz in Polen : „Die Revolution ist eine Frau“

          In Polen demonstrieren Tausende seit Tagen gegen das verschärfte Abtreibungsgesetz. Der Protest reicht sogar bis in die Gottesdienste. Welche Lager stehen einander hier gegenüber?
          Anis Mohamed Youssef Ferchichi, bekannt als Rapper Bushido, im Gerichtssaal im August.

          Bushido im Abou-Chaker-Prozess : „Ich habe meine Frau geschlagen“

          Beim Prozess gegen Arafat Abou-Chaker wird Bushido vor Gericht persönlich: Er habe im Streit zwischen Abou-Chaker und seiner Frau die „dümmste Entscheidung“ seines Lebens getroffen. Auch den anschließenden Tiefpunkt schildert er.