https://www.faz.net/-iuz-9vgqx
Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 18:22

Bild: obs

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast : Warum die Darmkrebsvorsorge so wichtig ist

Jedes Jahr erkranken in Deutschland 60.000 Menschen, 25.000 Patienten sterben jährlich daran: Darmkrebs ist ein häufiger Krebs. Im Gesundheitspodcast geht es um die Bedeutung der Vorsorgeuntersuchung – und die immer jüngeren Patienten.

          1 Min.

          Jedes Jahr erkranken in Deutschland 60.000 Menschen, 25.000 Patienten sterben jährlich daran – Darmkrebs ist ein häufiger Krebs. Gerade in reichen Ländern wie Deutschland erkranken auch immer mehr junge Menschen daran. Die Früherkennungsuntersuchung wird in Deutschland allerdings erst ab 50 Jahren von den Kassen übernommen. Redakteurin Lucia Schmidt spricht mit Dr. Michael Hoffmeister, stellvertretender Leiter der Abteilung Klinische Epidemiologie und Altersforschung am Deutschen Krebsforschungszentrum, über die Bedeutung der Vorsorge – und die immer jüngeren Patienten.

          Lucia Schmidt

          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Den Podcast können Sie gleich hier auf FAZ.NET hören.

          Weitere Beiträge aus unserem Gesundheitsressort finden Sie hier.

          Haben Sie noch Fragen oder Anregungen zum Podcast? Dann schreiben Sie uns doch an podcast-gesundheit@faz.de.

          Topmeldungen

          Friedrich Merz in Berlin am Sonntag auf dem Weg zu den Beratungen über den CDU-Parteitag.

          Soll er verhindert werden? : Merz spaltet die Partei

          Es gibt genug Staatsmänner in der Welt, die mit Populismus, Narzissmus, Schaumschlägerei und Verschwörungsdenken glänzen. Will nun auch die CDU einen solchen Mann an ihrer Spitze haben?
          Die Werte der Republik gegen den Islamismus: Der französische Philosoph, Romancier und Intellektuelle Pascal Bruckner

          Gespräch mit Pascal Bruckner : Der Islamismus ist tief verankert

          Die fundamentalistischen Netzwerke sind dicht geknüpft. Gelingt es, sie zu durchschlagen? Ein Gespräch mit dem französischen Intellektuellen Pascal Bruckner über Frankreich nach dem Attentat.
          Ausgebreitete Arme nach seinem Kunstschuss zum Sieg: Bayerns Joshua Kimmich, festgehalten von Javi Martinez.

          2:1 bei Lok Moskau : Bayern meistern das Risikospiel

          „Es war nicht unser bestes Spiel“, sagt Siegtorschütze Kimmich, doch es reicht trotzdem: Der Titelverteidiger gewinnt bei Lok Moskau mit 2:1 und meistert das aus mehreren Gründen schwierige Auswärtsspiel.