https://www.faz.net/-iuz-9vgr7

F.A.Z. Gesundheit - der Podcast : Wieso Musik gegen ein schwaches Immunsystem und Parkinson hilft

Ein Mann spielt im Kolonnadenhof der Nationalgalerie in Berlin Geige Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 23:59

Ein Mann spielt im Kolonnadenhof der Nationalgalerie in Berlin Geige Bild: ZB

Eigentlich jeder kann sein Immunsystem stärken – wenn er nur morgens etwas singt und tanzt. Professor Stefan Kölsch von der Universität Bergen in Norwegen spricht im Podcast über die positive Wirkung von Musik.

          1 Min.

          Dank der Musik können sich Parkinson-Patienten plötzlich wieder geschmeidig bewegen, Kinder mit Autismus bauen Beziehungen auf. Und eigentlich jeder kann sein Immunsystem stärken – wenn er nur morgens etwas singt und tanzt. Professor Stefan Kölsch von der Universität Bergen in Norwegen spricht im Podcast über die positive Wirkung von Musik in unserem Leben. 

          Lucia Schmidt

          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Weitere Beiträge aus unserem Gesundheitsressort finden Sie hier.

          Haben Sie noch Fragen oder Anregungen zum Podcast? Dann schreiben Sie uns doch an podcast-gesundheit@faz.de.

          Topmeldungen

          Fatale Corona-Folgen : Die dunklen Seiten des Lockdowns

          Misshandelte Kinder, unbehandelte Patienten: Was Mediziner über die psychosozialen Folgen des Lockdowns und der eingeschränkten Schulöffnungen berichten, ist erschreckend.