https://www.faz.net/-iuz-9xnoo

Gesundheitspodcast : Leben nach dem Shut-Down

Die Strasse sind leer - wie hier in Frankfurt. Das Leben steht still Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 19:02

Die Strasse sind leer - wie hier in Frankfurt. Das Leben steht still Bild: Maximilian von Lachner

Hierzulande steht alles still. Wie lange wird das dauern und was ist danach? Wir sprechen mit Angela Dumas aus Shanghai – dort wird gerade die Quarantäne gelockert.

          1 Min.

          Deutschland befindet sich in einem Ausnahmezustand. Immer mehr wird das soziale Leben aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus eingeschränkt. In China hingegen, so zumindest im Moment der Eindruck, hat man die Corona-Epidemie gut im Griff. Auf jeden Fall werden Quarantänemaßnahmen gelockert, das Arbeitsleben und auch der gesellschaftliche Alltag beginnt wieder. Auch für Angela Dumas, die mit ihrem Mann im Moment in Shanghai lebt, fängt der Alltag wieder an. Sie erzählt im Podcast, warum es so wichtig ist, nun die Quarantäne und die soziale Distanzierung einzuhalten. Und sie berichtet, wie das Leben danach aussehen kann.

          Lucia Schmidt

          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Weitere Beiträge aus unserem Gesundheitsressort finden Sie hier.

          Haben Sie noch Fragen oder Anregungen zum Podcast? Dann schreiben Sie uns doch an podcast-gesundheit@faz.de.

          Topmeldungen

          Der britische Premierminister Boris Johnson in 10 Downing Street

          Doch wieder Brexit-Gespräche : Sie verhandeln auf der roten Linie

          London und Brüssel verhandeln nun doch weiter über eine künftige Partnerschaft. Aber reichen drei Wochen mehr Zeit aus, um die Gräben zu überwinden? Fest steht: EU-Chefunterhändler Michel Barnier hat wenig Spielraum.