https://www.faz.net/-izw-ae5z5

F.A.Z. Podcast Finanzen : Immer mehr Schulden – Wer zahlt für die Krisenrettung?

Europäische Zentralbank in Frankfurt: In manchen Eurostaaten hält die Notenbank mehr als die Hälfte der Staatsschulden. Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 27:52

Europäische Zentralbank in Frankfurt: In manchen Eurostaaten hält die Notenbank mehr als die Hälfte der Staatsschulden. Bild: Lakuntza, Nerea

Die schwarze Null ist passé, der deutsche Staat macht immer mehr Schulden. Wer muss das am Ende zahlen? Neue Folge des F.A.Z. Podcasts Finanzen und Immobilien.

          1 Min.

          Corona kommt uns alle teuer zu stehen – auch finanziell. 2020 nahm der Staat neue Schulden in der Höhe von 275 Milliarden Euro auf. Auch dieses und nächstes Jahr kommen Schulden in Milliardenhöhe dazu. Staatsschulden sind aber auch die Schulden der Bürger. Wer muss am Ende die Rechnung bezahlen? Der Steuerzahler? Oder doch die kommende Generation? Darüber sprechen Maja Brankovic und Antonia Mannweiler in dieser Folge des F.A.Z. Podcasts Finanzen und Immobilien mit dem F.A.Z.-Herausgeber Gerald Braunberger.

          Antonia Mannweiler
          Redakteurin in der Wirtschaft.
          Maja Brankovic
          Redakteurin in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, zuständig für „Der Volkswirt“.

          Sie können den Podcast ganz einfach bei Apple Podcasts, Spotify oder Deezer abonnieren und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „F.A.Z. Podcast für Deutschland“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App. Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier. Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Podcast? Dann melden Sie sich gerne bei podcast@faz.de.

          Der F.A.Z. Podcast Finanzen und Immobilien ist der wöchentliche Podcast der F.A.Z. rund um das Thema Geldanlage. Der Podcast erscheint immer dienstags. Alle Folgen finden Sie hier.

          Topmeldungen

          Eine FFP2-Maske liegt neben einer Tasse Kaffee auf einem Tisch.

          RKI-Zahlen : Corona-Inzidenz sinkt auf 65,0

          10.454 neue Fälle sind deutlich weniger als vor einer Woche. Gesundheitsminister Spahn sagt Herdenimmunität voraus – ob durch Impfung oder Infektion. Und noch kein Euro Bundesgeld für Luftreiniger in Schulen wurde abgerufen.
          Da muss noch was gemacht werden – doch die Investition lohnt sich zumeist nicht.

          Zu hohe Investitionskosten : Teure Energie-Sanierung

          Energieeffizienz ist in Deutschland ein wichtiges Thema beim Hausbau. Doch auch alte Gebäude müssen saniert werden. Finanziell lohnt ein solcher Umbau in den meisten Fällen aber nicht.