https://www.faz.net/-izw-ab3yt

F.A.Z. Podcast Finanzen : Frauen aufgepasst: Im Alter kommt das böse Erwachen

Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 26:44

Bild: F.A.Z.

Die Einkommenslücke im Alter zwischen Männern und Frauen ist in Deutschland besonders groß – mit fatalen Folgen für viele Frauen. Woran liegt das? Und wie lässt sich die Lücke schließen?

          1 Min.

          Die Rente ist ein sperriges und ein unbequemes Thema. Für viele Menschen liegt sie auch einfach noch zu weit in der Zukunft, als dass man sich heute schon darüber große Gedanken macht, mit teils fatalen Folgen – und das mehrheitlich für Frauen. 

          Antonia Mannweiler
          Redakteurin in der Wirtschaft.
          Inken Schönauer
          Redakteurin in der Wirtschaft, verantwortlich für den Finanzmarkt.

          In der neuen Folge des Podcasts packen wir dieses unbequeme Thema an und sprechen über die Rentenlücke zwischen Männern und Frauen, die gerade in Deutschland besonders groß ist. Warum gibt es den sogenannten Gender Pension Gap überhaupt? Was tut sich aktuell und wie lässt er sich schließen? Antworten darauf liefert die Professorin Alexandra Niessen-Ruenzi, die an der Universität Mannheim zum Thema geschlechtsspezifische Ungleichheiten an den Finanzmärkten forscht, und unsere Gesprächspartnerin für diese Folge ist.

          Sie können den Podcast ganz einfach bei Apple PodcastsSpotify oder Deezer abonnieren und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „F.A.Z. Podcast für Deutschland“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App. Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier. Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Podcast? Dann melden Sie sich gerne bei podcast@faz.de.

          Der F.A.Z. Podcast Finanzen und Immobilien ist der wöchentliche Podcast der F.A.Z. rund um das Thema Geldanlage. Der Podcast erscheint immer dienstags. Alle Folgen finden Sie hier.

          Topmeldungen

          Vorbild für Moskau: Ein Mann lässt sich in der russischen Hauptstadt am Donnerstag mit dem Vakzin Sputnik V impfen

          Impfen in Russland : Moskau prescht mit Pflichtimpfung vor

          Moskaus Bürgermeister und drei weitere russische Regionen verpflichten Arbeitgeber, ihre Mitarbeiter gegen das Coronavirus zu impfen. Der Kreml hingegen zögert angesichts der Impfunwilligkeit der Russen.
          Annalena Baerbock signiert am Donnerstag nach der Vorstellung ihres Buches ein Exemplar

          F.A.Z. Exklusiv : Baerbocks Pakt mit der Wirtschaft

          Die grüne Kanzlerkandidatin konkretisiert ihr Wirtschaftsprogramm. Ein zentraler Punkt sind Klimaschutzverträge, über die sie Ökologie und Ökonomie in Einklang bringen will. Ganz neu ist die Idee allerdings nicht.