https://www.faz.net/-iuu-9vgmn

F.A.Z. Essay Podcast : Dem Weg Großbritanniens folgen

  • Aktualisiert am
Vor dem Westminster Palace weht die EU-Flagge. Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 21:55

Vor dem Westminster Palace weht die EU-Flagge. Bild: dpa

Es gibt viele Gründe, weshalb es bisher nicht gelungen ist, in Europa eine Politische Union herzustellen. Warum Deutschland dabei dennoch das größte Hindernis ist, erklärt die neue Folge des Podcasts F.A.Z. Essay.

          1 Min.

          Auf dem Weg zur Politischen Union sollte die EU nicht am deutschen, sondern am britischen Wesen genesen. Ein Essay von Brendan Simms zur Einstimmung auf die „Denk ich an Deutschland“-Konferenz der F.A.Z. und der Alfred Herrhausen Gesellschaft am 15. März in Berlin.

          Der Verfasser lehrt Geschichte der internationalen Beziehungen am Department of Politics and International Studies der Universität Cambridge und ist Gründungspräsident des „Project for Democratic Union“ (PDU).

          Daniel Deckers, Politikredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und dort verantwortlich für das Ressort „Die Gegenwart“, trägt den Essay vor.

          Alle Essays des Ressorts „Die Gegenwart“ finden Sie hier.

          Der Podcast F.A.Z. Essay widmet sich jede Woche aktuellen politischen und gesellschaftlichen Ereignissen – und gibt ihnen mit geistreichen Beiträgen von Wissenschaftlern und Politikern Tiefe und Substanz.

          Wenn Ihnen der F.A.Z.-Essay-Podcast gefällt, freuen wir uns über Bewertungen bei Apple, Spotify und in anderen Apps.

          Topmeldungen

          Joshua Kimmich : Die Königsfigur

          Was hasst Joshua Kimmich mehr, als ein Spiel zu verlieren? Zwei Spiele zu verlieren. Es wird viel mit ihm zu tun haben, ob die Nationalmannschaft das gegen Portugal verhindern kann.
          Vor der Amtsübergabe: Joe Biden mit seiner Frau Gill am 20. Januar in der Cathedral of St. Matthew the Apostle in Washington D.C.

          Aufstand der Bischöfe : Keine Kommunion mehr für Joe Biden?

          Amerikas katholische Bischöfe kritisieren, dass sich Präsident Biden beim Thema Schwangerschaftsabbruch an die geltende Rechtslage hält. Bald könnte er von der Kommunion verbannt werden.