https://www.faz.net/-iuu-a4nwa

F.A.Z. Essay Podcast : Fehlleistung Wahlrechtsreform

  • Aktualisiert am
Daniel Deckers Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 23:54

Daniel Deckers Bild: Frank Röth

Anfang Oktober beschloss der Bundestag die umstrittene Wahlrechtsreform. Warum das Konzept der großen Koalition zur „Dämpfung“ der Abgeordnetenzahl wenig wirksam und verfassungsrechtlich problematisch ist, erklärt der neue Essay-Podcast.

          1 Min.

          Ein Blick zurück auf die Studentenrevolte von 1968, die von Markus Söder angezettelte Kreuz-Debatte oder der katalanische Nationalismus: Der Podcast F.A.Z. Essay widmet sich seit August 2018 jede Woche aktuellen politischen und gesellschaftlichen Ereignissen – und gibt ihnen mit geistreichen Beiträgen von Wissenschaftlern und Politikern Tiefe und Substanz.

          Daniel Deckers, Politikredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, trägt die Essays aus dem Ressort „Die Gegenwart“ vor – und bietet damit umfassende Einsichten in die Geschichte hinter den Nachrichten.

          Der Essay „Fehlleistung Wahlrechtsreform“ wurde verfasst von Florian Grotz, Professor für Politikwissenschaft an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr Hamburg, und Friedrich Pukelsheim, emeritierter Professor für Mathematik der Universität Augsburg.

          Sie können den Essay hier (mit Fplus) nachlesen. Er erschien vor der Abstimmung des Bundestags über die Wahlrechtsreform Anfang Oktober. Der Vorschlag der großen Koalition wurde mit den Stimmen von CDU, CSU und SPD angenommen.

          Weitere Essays des Ressorts finden Sie hier, die bisherigen Podcast-Folgen hier.

          Der F.A.Z. Essay Podcast ist auch auf iTunes, Spotify, Deezer und Google Podcast abrufbar. Abonnieren Sie ihn dort und verpassen Sie so keine neue Folge.

          Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „FAZ Essay“. Den Podcast finden Sie auch in der FAZ.NET-App. Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

          Topmeldungen

          Pfizer stellt den Impfstoff in Belgien und den Vereinigten Staaten her.

          Impfstoffherstellung : Qualitätsproblem bremst Biontech

          Pfizer und Biontech müssen ihrem hohen Tempo Tribut zollen und können nur halb so viele Impfstoffdosen liefern wie ursprünglich geplant. Wer macht das Rennen?