https://www.faz.net/-iuu-9vgof

F.A.Z. Essay Podcast : Die Verwandlung der westlichen Demokratien

  • Aktualisiert am
Ein Wandgemälde im Brüsseler Europaviertel Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 23:20

Ein Wandgemälde im Brüsseler Europaviertel Bild: AFP

Die westlichen Demokratien sind gespalten entlang der Bruchlinien soziokultureller Identitätsangebote. Viel Zeit haben Verfechter des Nationalstaats und kosmopolitische Meinungsführer nicht mehr, um voneinander zu lernen – der neue F.A.Z.-Essay-Podcast mit einem Text von Udo Di Fabio.

          1 Min.

          Die westlichen Demokratien sind heute gespalten entlang der Bruchlinien soziokultureller Identitätsangebote. Man braucht keine prophetischen Gaben, um zu optieren, wem die Zukunft gehört. Aber wie diese Zukunft aussieht, ob sie friedlich, liberal, erfolgreich sein wird, ist nicht gewiss. Ein Essay von Professor Dr. Udo Di Fabio.

          Der Verfasser ist Direktor des Forschungskollegs normative Gesellschaftsgrundlagen der Universität Bonn und Richter des Bundesverfassungsgerichts a.D.

          Daniel Deckers, Politikredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und dort verantwortlich für das Ressort „Die Gegenwart“, trägt den Essay vor.

          Sie können den Essay von Udo Di Fabio hier nachlesen. Weitere Essays des Ressorts finden Sie hier.

          Der Podcast F.A.Z. Essay widmet sich jede Woche aktuellen politischen und gesellschaftlichen Ereignissen – und gibt ihnen mit geistreichen Beiträgen von Wissenschaftlern und Politikern Tiefe und Substanz.

          Wenn Ihnen der F.A.Z.-Essay-Podcast gefällt, freuen wir uns über Bewertungen bei Apple, Spotify und in anderen Apps.

          Topmeldungen

          Joe Biden und der Klimagipfel : Die beste Klimapolitik ist global

          Seit 30 Jahren wird mit ambitionierten Politiken auf Staatenebene der Eindruck vermittelt, man verzeichne Fortschritte im Kampf gegen die Klimaerwärmung. Diese Suggestion gelingt nur, wenn man die entscheidende Kennziffer vernachlässigt.
          Boris Johnson am Mittwoch im Unterhaus

          Johnsons Pläne : Kommt die Covid-Pille?

          Der britische Premierminister will den Bürgern mit Hilfe von Impfpässen das Reisen erleichtern. Von Herbst an soll es darüber hinaus eine Pille gegen die Covid-Infektion geben.