https://www.faz.net/-iuu-9vgmv

F.A.Z. Essay Podcast : Die Macht der Täter brechen

  • Aktualisiert am
Podcast starten

Bild: F.A.Z

Das Thema Missbrauch überschattet den Papst-Besuch in Irland am Wochenende. Die neue Folge des Podcasts F.A.Z. Essay widmet sich der Frage, wie man Kinder besser vor sexueller Gewalt schützen kann – abseits populistischer Forderungen.

          1 Min.

          Sosehr die Skandalisierung von sexueller Gewalt gegen Kinder wie jüngst in Staufen zu einer notwendigen gesellschaftlichen Debatte beiträgt, sosehr können einzelne Fälle den Blick auf die Gesamtdimension des Problems verstellen. Kevin, Lea-Sophie und „Staufen“ sind nur die Spitze eines gewaltigen Eisbergs. Ein Essay von Jörg M. Fegert, Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie am Universitätsklinikum Ulm.

          Daniel Deckers, Politikredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und verantwortlich für das Ressort „Die Gegenwart“, trägt den Essay von Professor Dr. Jörg M. Fegert vor.

          Den Essay von Professor Dr. Jörg M. Fegert können Sie hier nachlesen.

          Alle Essays des Ressorts „Die Gegenwart“ finden Sie hier.

          Topmeldungen

          Maskenpflicht in der Lombardei: Der Platz vor dem Mailänder Dom.

          Zweite Corona-Welle in Italien : Zwangseinweisungen ins Krankenhaus?

          Strandpartys, Fleischbetriebe und Quarantäne-Brecher machen Italien beim Kampf gegen das Virus zu schaffen. Einige Regionen fordern nun strikte Maßnahmen. Mit einer „Diktatur“ habe das nichts zu tun, heißt es etwa aus der Region Venetien.
          Wassergymnastik als Teil des Reha-Programms

          Schwerverletzte ohne Reha : Nach dem Unfall entlassen in den Stillstand

          Dank der Hochleistungsmedizin überleben immer mehr Schwerverletzte. Doch ein Großteil von ihnen muss anschließend wochenlang auf die Reha warten. Die Rehabilitation verlängert sich so dramatisch. Unfallchirurgen schlagen Alarm.