https://www.faz.net/-iuu-9vgoq

F.A.Z. Essay Podcast : Abgrenzen, eingrenzen

  • Aktualisiert am
Pegida-Demonstration Anfang September am Dresdner Hauptbahnhof Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 26:20

Pegida-Demonstration Anfang September am Dresdner Hauptbahnhof Bild: Reuters

Der Verweis auf das verlorene konservative Erbe der CDU ist ein altes Klagelied. Schon Merkels Vorgänger mussten auf Erfolge von Parteien rechts der Union reagieren. Was kann die CDU heute daraus lernen?, fragt der neue F.A.Z.-Essay-Podcast.

          1 Min.

          Der Verweis auf das verlorene konservative Erbe der CDU ist ein altes Klagelied. Und schon Angela Merkels Vorgänger mussten auf Erfolge von Parteien rechts der Union reagieren. Was kann die CDU von heute aus dem Umgang mit dem BHE, der NPD und den Republikanern lernen? Ein Essay von Professor Dr. Frank Bösch.

          Der Verfasser ist Direktor des Zentrums für Zeithistorische Forschung (ZZF) in Potsdam und ordentlicher Professor an der Universität Potsdam.

          Daniel Deckers, Politikredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und dort verantwortlich für das Ressort „Die Gegenwart“, trägt den Essay vor.

          Sie können den Essay von Frank Bösch hier nachlesen. Weitere Essays des Ressorts finden Sie hier.

          Der Podcast F.A.Z. Essay widmet sich jede Woche aktuellen politischen und gesellschaftlichen Ereignissen – und gibt ihnen mit geistreichen Beiträgen von Wissenschaftlern und Politikern Tiefe und Substanz.

          Wenn Ihnen der F.A.Z.-Essay-Podcast gefällt, freuen wir uns über Bewertungen bei Apple, Spotify und in anderen Apps.

          Topmeldungen

          Hat wesentlich zur Bekanntheit von Pennystocks beigetragen: Der Film „The Wolf of Wall Street“.

          Die Vermögensfrage : Spielwiese Pennystocks

          Pennystocks bezeichnen Titel unter einem Wert von einem Euro. Der flotte Handel mit solchen Aktien verspricht das schnelle Geld. Leider gibt es einen Haken: das Risiko.