https://www.faz.net/-iuy-a8po8

F.A.Z. Einspruch Podcast : „Wer auf Kollateralschäden hinweist, wird schnell als Zyniker bezeichnet“

Prof. Dr. Thorsten Kingreen am 10. September 2018 bei einer Pressekonferenz zu einer Klage gegen das bayerische Polizeiaufgabengesetz. Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 1:30:30

Prof. Dr. Thorsten Kingreen am 10. September 2018 bei einer Pressekonferenz zu einer Klage gegen das bayerische Polizeiaufgabengesetz. Bild: dpa

In der aktuellen Folge sprechen wir unter anderem mit dem Verfassungsrechtler Thorsten Kingreen über seine Erfahrungen als Sachverständiger zur Corona-Politik im Bundestag.

          3 Min.

          Herzlich Willkommen zur 154. Folge des F.A.Z.-Einspruch-Podcast!

          Constantin van Lijnden

          Redakteur für Frankfurter Allgemeine Einspruch.

          Corinna Budras

          Wirtschaftskorrespondentin in Berlin.

          Der Lockdown wird bis zum 7. März verlängert – mit Ausnahmen für den Schulbetrieb sowie für Friseure. Wir sprechen mit dem Rechtslehrer Thorsten Kingreen, der als Sachverständiger den Bundestag berät, über den nicht immer einfachen Dialog zwischen Politik und Recht in Zeiten der Pandemie. Anschließend werfen wir einen Blick auf eine einstweilige Verfügung des Landgerichts München, das die im Kontext der Pandemie eingeführte Zusammenarbeit des Bundesgesundheitsministeriums mit Google als kartellrechtswidrig untersagt hat.

          Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Beschwerde eines Arztes abgewiesen, dem gekündigt worden war, nachdem er sich mit einem Verdacht gegen den Chefarzt seiner Klinik an die Staatsanwaltschaft gewendet hatte. Das Urteil verdeutlicht den nach wie vor großen Klärungs- und Regelungsbedarf im Umgang mit Whistleblowern und lenkt den Blick zugleich auf die geplante Umsetzung einer entsprechenden EU-Richtlinie in Deutschland.

          Die Süddeutsche Zeitung hat sich mit Erfolg gegen eine Schadensersatzklage gewehrt, die in Reaktion auf eine Verdachtsberichterstattung zu möglichem Insiderhandel erhoben worden war. Zugleich muss sich der amerikanische Nachrichtensender Fox News gegen die Klage eines Herstellers von Software für Wahlcomputer verteidigen, der die Berichterstattung für unwahr und rufschädigend hält.

          Das Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump ist gescheitert. Die Demokraten hätten zwar noch eine weitere juristische Handhabe, um ihn in Zukunft von öffentlichen Ämtern auszuschließen – doch möglicherweise werden sie darauf aus strategischen Erwägungen verzichten.

          Die Verabschiedung der NetzDG-Reform, mit der soziale Netzwerke zur Meldung mutmaßlich strafbarer Postings an das BKA verpflichtet werden sollen, verzögert sich weiter. Nachdem zunächst ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Bestandsdatenauskunft Nachbesserungen nötig gemacht hatte, haben nun im Bundesrat zwölf Länder der Reform ihre Zustimmung verweigert.

          Am Ende steht wie stets das Gerechte Urteil – diesmal zu Synopsen in Gesetzesreformen.

          Den Podcast können Sie gleich hier hören oder auf folgenden Wegen abonnieren. Alternativ können Sie den Podcast auch über Youtube hören.

          Sehen Sie hier das gesamte Angebot von F.A.Z. Einspruch – Alles was Recht ist. Und schließen Sie hier ein kostenloses, vierwöchiges Probeabonnement ab.

          Folgen Sie F.A.Z. Einspruch hier auf Facebook.

          Kapitel:

          3:48 Corona-Beschlüsse
          10:19 Interview Thorsten Kingreen
          52:58 EGMR zu Whistleblower
          1:03:52 Klagen gegen SZ und Fox News
          1:22:28 Nachträge
          1:28:29 Gerechtes Urteil




          Shownotes: 

          Einspruch Probe-Abo:

          https://faz.net/einspruchtesten

          Corona-Update:

          https://www.faz.net/social-media/instagram/corona-lockdown-und-lockerungen-die-neuen-beschluesse-17191726.html

          https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/corona-inzidenz-von-35-der-neue-zielwert-hat-tuecken-17193364.html?premium

          https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/neue-corona-beschluesse-kritik-an-plaenen-fuer-schulen-und-handel-17191861.html

          https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/corona-lockerungen-forderungen-nach-strategie-werden-lauter-17198605.html

          Netdoktor gegen BMG und Google:

          https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/netdoktor-schlaegt-dr-google-17191229.html

          https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/verfuegung-gegen-google-gericht-untersagt-kooperation-mit-bund-17190502.html

          EGMR zu Whistleblower:

          https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/egmr-urteil-gegen-whistleblower-meinungsfreiheit-hat-ihre-grenzen-17201080.html

          https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/whistleblowing-blossgestellt-durch-einen-hinweisgeber-17142440.html?premium

          https://widerstaendig.de/2021/02/16/pm-16-02-21/

          Klagen gegen SZ und Fox News:

          https://www.sueddeutsche.de/medien/solar-millennium-sueddeutsche-zeitung-rechtsstreit-1.5195429

          https://www.nytimes.com/2021/02/04/business/media/smartmatic-fox-news-lawsuit.html

          https://www.nytimes.com/2019/04/09/business/media/jeanine-pirro-fox-news-trump.html

          https://www.youtube.com/watch?v=HEhOtHE-Sv4

          Impeachment gescheitert:

          https://www.faz.net/aktuell/politik/von-trump-zu-biden/freispruch-im-senat-donald-trump-bleibt-eine-gefahr-fuer-amerika-17196918.html?premium

          https://www.faz.net/aktuell/politik/von-trump-zu-biden/impeachment-in-usa-was-donald-trumps-freispruch-fuer-die-republikaner-bedeutet-17197098.html?premium

          https://www.faz.net/aktuell/politik/von-trump-zu-biden/usa-nach-trumps-impeachment-freispruch-mitch-mcconnells-grosse-luege-17197218.html?premium

          https://www.faz.net/aktuell/politik/von-trump-zu-biden/trumps-impeachment-die-folgen-fuer-republikaner-nach-verrat-17197268.html

          https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/zweites-impeachment-das-verfahren-gegen-trump-war-notwendig-17197613.html

          NetzDG-Reform verzögert sich:

          https://www.faz.net/suche/hasskriminalitaet-viel-hass-kein-gesetz-17195100.html

          Gerechtes Urteil:

          https://www.spiegel.de/politik/deutschland/sprache-in-gesetzen-linke-will-gesetzesaenderungen-lesbarer-machen-a-0309aae4-5db3-4452-8492-c2fe7d8beffd

          Topmeldungen

          Angela Merkel im Bundestag bei der Debatte „Epidemische Lage von nationaler Tragweite“, einen Tag nach dem Bund-Länder-Gipfel

          Deutschlands Corona-Wette : Angela Merkel hisst die weiße Fahne

          Die gesamte Konstruktion, mit der Bund und Länder die Pandemie bewältigen wollten, hat Risse bekommen. Deutschland erlebt eine neue Form von politischem Kontrollverlust.
          Ein besonderes Tänzchen: Kneissl mit Putin auf ihrer Hochzeit in der Südsteiermark

          Kneissl geht zu Rosneft : Wer mit Putin tanzt

          Einst sorgte Österreichs frühere Außenministerin für Aufsehen, weil sie den russischen Präsidenten zu ihrer Hochzeit einlud. Nun zieht Karin Kneissl in den Aufsichtsrat von Rosneft ein – einem besonderen Unternehmen.