https://www.faz.net/-iuy-9vgyi

F.A.Z. Einspruch Podcast : Der Doppelagent und das Völkerrecht

Podcast starten

Bild: AFP

Welche Möglichkeiten hält das Völkerrecht im Fall Skripal bereit? Wieso ist in Deutschland allenfalls halbautomatisches Fahren erlaubt? Und was bringt die Datenschutzgrundverordnung?

          1 Min.

          Herzlich willkommen zur siebzehnten Folge des F.A.Z. Einspruch Podcasts!

          Constantin van Lijnden

          Redakteur für Frankfurter Allgemeine Einspruch.

          Corinna Budras

          Redakteurin in der Wirtschaft und für Frankfurter Allgemeine Einspruch.

          Im Fall der Porno-Darstellerin Stormy Daniels, des Filmproduzenten Harvey Weinstein, sowie der zwei türkischen Journalisten Mehmet Altan und Sahin Alpay haben sich jeweils neue Entwicklungen ergeben, um die wir unsere bisherigen Berichte zu den Verfahren ergänzen.

          Anschließend beschäftigt uns das Attentat auf den Doppelagenten Serhej Skripal, für das die britische Regierung Russland verantwortlich macht. Das Prozedere, welches die Chemiewaffenkonvention für die Klärung solcher Verdachtsfälle vorsieht, befolgt sie dabei jedoch nicht in allen Teilen.

          In den Vereinigten Staaten ist am Montag erstmalig eine Fußgängerin durch ein autonomes Auto überfahren und getötet worden. Der Vorfall gibt uns Anlass, auch über die Rechtslage in Deutschland und die Verantwortungsverteilung zwischen Herstellern und Fahrern zu sprechen.

          Schließlich wenden wir uns der im Mai in Kraft tretenden Datenschutzgrundverordnung zu. Im Interview erklärt der Datenschutzexperte Tim Wybitul, welche neuen Anforderungen die Verordnung an Unternehmen stellt, und welche profitablen Geschäftsfelder sie für Juristen eröffnet.

          Am Ende steht wie stets das gerechte Urteil, diesmal zu einem VW-Käufer, dem vom Landgericht Hamburg infolge des Abgasskandals nicht nur ein Neuwagen zugebilligt wurde, sondern sogar ein moderneres Modell als sein ursprüngliches.

          Den Podcast können Sie gleich hier auf Faz.net hören oder im iTunes Store oder über Podigee abonnieren.

          Sehen Sie hier das gesamte Angebot von F.A.Z. Einspruch – Alles was Recht ist.

          Shownotes:
          Insolvenz Weinstein:
          https://einspruch.faz.net/recht-des-tages/2018-03-21/the-weinstein-company-meldet-insolvenz-an/66359.html
          EGMR verurteilt Türkei:
          https://einspruch.faz.net/recht-des-tages/2018-03-21/egmr-verurteilt-tuerkei/66539.html
          Attentat auf Skripal und die Chemiewaffenkonvention:
          https://www.deutschlandfunk.de/van-aken-zum-giftgas-streit-aussenpolitisches-gewinnspiel.694.de.html?dram%3Aarticle_id=413110
          Attentat auf Skripal kein Bündnisfall:
          https://einspruch.faz.net/einspruch-magazin/2018-03-21/von-einer-tasse-tee-bis-zum-nukleareinsatz/66273.html

          Topmeldungen

          Bewohner des dicht besiedelten Viertels Hillbrow in Johannesburg, Südafrika

          Bevölkerungswachstum : Afrikas demographisches Dilemma

          Bis zum Ende des Jahrhunderts leben elf Milliarden Menschen auf der Erde. Vor allem in Afrika steigt die Zahl. Was bedeutet das für den Kontinent und seinen Nachbarn Europa – auch im Hinblick auf das Coronavirus?
          Canal d’amour: In der romantisch wirkenden Felsbucht auf Korfu ist noch Platz für Gäste.

          Tourismus im Corona-Sommer : Die Schicksalssaison

          Volle deutsche Küstenorte, aber leere Stadthotels und gekürzte Flugpläne ans Mittelmeer – im Sommer nach dem Corona-Stillstand erholt sich der Tourismus nur mancherorts. Ein Überblick.