https://www.faz.net/-iuy-9vh0o
Informationsheft in einem Raum der Familienberatungsstelle der Diakonie in Bützow, Mecklenburg-Vorpommern. Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 57:33

Informationsheft in einem Raum der Familienberatungsstelle der Diakonie in Bützow, Mecklenburg-Vorpommern. Bild: dpa

F.A.Z. Einspruch Podcast : Nicht Abtreibung, sondern Totschlag

Im aktuellen Einspruch-Podcast sprechen wir unter anderem über die zu späte Spätabtreibung, die zwei Frauenärzten eine Verurteilung wegen Totschlags eingebracht hat.

          1 Min.

          Herzlich Willkommen zur 97. Folge des F.A.Z.-Einspruch-Podcast!

          Constantin van Lijnden

          Redakteur für Frankfurter Allgemeine Einspruch.

          Corinna Budras

          Wirtschaftskorrespondentin in Berlin.

          In der heutigen Sendung sprechen wir über die Verurteilung zweier Frauenärzte wegen Totschlags nach einer zu späten Spätabtreibung, den Beschluss des BGH, die Anklage gegen Franco A. zuzulassen, ein weiteres Urteil des EuGH zur polnischen Justizreform und eine Entscheidung zur Verschlüsselung beim elektronischen Anwaltspostfach.

          Sehen Sie hier das gesamte Angebot von F.A.Z. Einspruch – Alles was Recht ist. Und schließen Sie hier ein kostenloses, vierwöchiges Probeabonnement ab.

          Folgen Sie F.A.Z. Einspruch hier auf Facebook.

           

          Kapitel:

          3:43 Nachtrag 1: Reform Strafverfahren
          5:15 Nachtrag 2: Assange
          9:19 Nachtrag 3: Upskirting / Gafferfotos
          14:07 Nachtrag 4: Ibrahim Miri
          15:35 Fetozid
          25:59 Franco A.
          34:28 Polnische Justizreform
          44:06 Elektronisches Anwaltspostfach
          52:35 Gerechtes Urteil

          Shownotes: 

          Kostenloses Einspruch-Probeabo:

          http://faz.net/einspruchtesten

          Reform des Strafverfahrens:

          https://www.faz.net/einspruch/einsatz-moderner-technik-fortschrittsangst-vor-gericht-16480227.html

          https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kommentar-zur-strafprozessreform-hauptsache-gerecht-16487494.html

          Assange:

          https://www.faz.net/aktuell/julian-assange-schwedische-justiz-stellt-ermittlungen-gegen-assange-ein-16493782.html

          Upskirting und Fotos von Unfallopfern:

          https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kabinett-verschaerft-vorgehen-gegen-gaffer-und-upskirting-16483472.html

          Fetozid:

          https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/frauenaerzte-in-berlin-toeten-foetus-und-bekommen-bewaehrungsstrafen-16493168.html

          https://www.berlin.de/gerichte/presse/pressemitteilungen-der-ordentlichen-gerichtsbarkeit/2019/pressemitteilung.866852.php

          Franco A.:

          https://www.faz.net/aktuell/politik/bundesgerichtshof-des-terrors-verdaechtig-16493769.html

          https://ordentliche-gerichtsbarkeit.hessen.de/pressemitteilungen/strafverfahren-gegen-franco-wird-vor-dem-landgericht-darmstadt-er%c3%b6ffnet

          Polnische Justizreform:

          https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/rechtsstaatlichkeit-in-polen-zweifel-aber-noch-kein-beweis-16492984.html

          Elektronisches Anwaltspostfach:

          https://fach-anwalt.de/aktuelles/aktuelles-bea/ende-zu-ende-klage/

          Gerechtes Urteil:

          https://www.faz.net/aktuell/grundsatzentscheidung-zahlreiche-bussgelder-fuer-verkehrsverstoesse-rechtswidrig-16482425.html

          Topmeldungen

          Bild aus besseren Zeiten: Erdogan und Macron am 19. Januar 2020 in Berlin

          Erdogan teilt aus : Boykott und Pöbelei

          Frankreich will auch nach der Ermordung von Samuel Paty Karikaturen des islamischen Propheten zeigen. Der türkische Staatschef Erdogan reagiert entsetzt und teilt aus.
          Auf weiter Flur: Der Großeinsatz rund um den Dannenröder Forst ist nicht der einzige, der die hessische Polizei derzeit stark in Anspruch nimmt.

          Hessische Polizei : Am Rande der Erschöpfung

          Die hessische Polizei wird in den nächsten Wochen noch stärker gefordert als ohnehin schon. Gleich drei Großlagen lassen kaum Erholung zu: der Protest gegen die A 49, Corona und Atomtransporte.
          Wer die Zeit und das Geld hatte, hat sich in diesem Sommer gerne im eigenen Pool gesonnt.

          Vermögensvergleich : Wie reich sind Sie wirklich?

          Neue Zahlen zeigen, wie sich das Vermögen der Deutschen über das Leben entwickelt. Schon mit einem abbezahlten Haus und einer Lebensversicherung können Sie zu den oberen zehn Prozent gehören. Testen Sie selbst, wo Sie in Ihrer Altersgruppe stehen!