https://www.faz.net/-irp-a3fm3

F.A.Z. Einspruch Podcast : Sechs Monate Corona-Recht

Alle Corona-Regeln müssen sich an der Verfassung messen. Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 47:25

Alle Corona-Regeln müssen sich an der Verfassung messen. Bild: Pierre Adenis/laif

Demo-Verbote, Sondergesetze, Milliardenhilfen für Konzerne: Die Corona-Pandemie hat das Recht in Deutschland so stark verändert wie kaum ein Ereignis zuvor. In Folge 135 des F.A.Z. Einspruch-Podcast ziehen wir mit Professor Mathias Habersack Bilanz.

          1 Min.

          Herzlich Willkommen zu Folge 135 des F.A.Z. Einspruch Podcast

          Corinna Budras

          Wirtschaftskorrespondentin in Berlin.

          Vor sechs Monaten hat die Corona-Pandemie auch Deutschland getroffen. Seitdem ist unser Land im Ausnahmezustand: Der Gesetzgeber produziert neue Regelungen im Akkord und die Gerichte treffen Grundsatzentscheidungen über die Verhältnismäßigkeit von staatlichen Eingriffen. Unser Gesprächspartner in dieser Sondersendung ist Mathias Habersack, Professor für Zivil- und Unternehmensrecht an der Universität München und Präsident des Deutschen Juristentags.  

          Den Podcast können Sie gleich hier hören oder auf folgenden Wegen abonnieren. Alternativ können Sie den Podcast auch über Youtube hören.

          Sehen Sie hier das gesamte Angebot von F.A.Z. Einspruch – Alles was Recht ist. Und schließen Sie hier ein kostenloses, vierwöchiges Probeabonnement ab.

          Topmeldungen

          Kapazitätserhöhung in Person: Vanessa Op te Roodt im Labor in Ingelheim

          Immer mehr Corona-Tests : Deutschlands Labore sind am Limit

          Die Labore in Deutschland werten immer mehr Corona-Tests aus und verdienen gut daran. Doch nun schlagen Laborärzte Alarm: Noch mehr Untersuchungen seien unmöglich. Muss die Teststrategie geändert werden?