https://www.faz.net/podcasts/f-a-z-digitec-podcast/sepp-hochreiter-ueber-das-informatikstudium-und-ki-16884095.html

Digitec-Podcast : „Das Informatikstudium war eher langweilig“

Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 56:35

Bild: F.A.Z.

KI-Star Sepp Hochreiter hat eine Künstliche Intelligenz erdacht, die heute in jedem Smartphone steckt. Er erklärt, warum KI so mächtig ist – und wo ihre Grenzen liegen. Derzeit.

          1 Min.

          Der deutsche Computerwissenschaftler Sepp Hochreiter ist einer der Vordenker der Künstlichen Intelligenz. Schon Anfang der neunziger Jahre beschrieb er in seiner Diplomarbeit einen Lern-Algorithmus, der heute in jedem Smartphone steckt. Und der zum Beispiel ermöglicht, dass Computer gut von einer Sprache in eine andere übersetzen können.

          Alexander Armbruster
          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.

          Er erklärt, was dahintersteckt, wieso Google und die anderen Tech-Konzerne so übermächtig sind – und warum er aber trotzdem weiter an seinem Forschungsinstitut in Linz bleiben möchte.

          Topmeldungen

          Das Schloss Elmau in Bayern am 23. Juni

          Treffen auf Schloss Elmau : Ein G-7-Gipfel in vertrautem Rahmen

          Gleicher Ort, ähnliche Themen, nur das Personal ist neu: Von diesem Sonntag an tagen die Staats- und Regierungschefs der führenden Industrienationen auf Schloss Elmau. Was werden sie besprechen?
          Protest gegen die Entscheidung des Ford-Konzerns: Ford-Mitarbeiter in Saarlouis

          Strategie bei Ford : Ohne klaren Plan für die Zukunft

          Ford hat keinen Plan mehr für Saarlouis. Nun ist die Schließung des Werkes in der Diskussion. Dem amerikanischen Autokonzern machen die sinkende Absätze in Europa zu schaffen.