https://www.faz.net/-iuv-a11b5

Digitec-Podcast : Googles Chefingenieur im Gespräch

Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 36:38

Bild: F.A.Z.

Urs Hölzle ist der dienstälteste Angestellte der Suchmaschine. Er erklärt, wie die Rechenzentren in der Corona-Krise standhalten – und was die Klimachance der Cloud ist.

          1 Min.

          Urs Hölzle ist der für die technische Infrastruktur zuständige Vorstand von Google und zugleich der dienstältester Mitarbeiter der Suchmaschine mit Ausnahme der beiden Gründer Larry Page und Sergey Brin.

          Alexander Armbruster

          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.

          Carsten Knop

          Er erklärt, wie die Datenzentren und Leitungen dem Ansturm in der Corona-Krise standhalten, was Googles Netzwerk von anderen unterscheidet und warum der Konzern nie nur auf ein Unterseekabel setzt. Und er erinnert sich zurück, wie alles einst begann – und was die seiner Ansicht nach größte Herausforderung der nächsten Jahre sein wird.

          Topmeldungen

          Präsident Wladimir Putin nimmt am Freitag von seiner Residenz Nowo-Ogarjowo aus an einer Kabinettssitzung teil.

          Proteste in Belarus : Droht eine Intervention Moskaus?

          Für den Kreml ist die Lage in Belarus ambivalent – das zeigen auch die Reaktionen aus Moskau. Die große Frage ist, was Putin macht, wenn Lukaschenka ernstlich gefährdet ist.
          Ermittlungen: Apotheker und Ärzte werfen dem Angeklagten vor, Verfahren gegen sie aufgebläht zu haben (Symbolbild).

          Frankfurter Korruptionsaffäre : Mediziner erheben schwere Vorwürfe

          In der Korruptionsaffäre um einen Frankfurter Oberstaatsanwalt sollen Ermittlungen nur geführt worden sein, um Geld zu generieren. Das könnte sich noch zu einem weitaus größeren Skandal auswachsen.