https://www.faz.net/-iuv-a2sso

Digitec-Podcast : Warum gerade die düsteren Computerspiele cool sind

Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 35:12

Bild: F.A.Z.

Die Gamescom ist dieses Jahr anders. Wieso sie trotzdem spannend ist und warum so viele Menschen Spiele wie Assassin’s Creed lieben und ob Videospiele Kindern schaden, diskutieren wir in dieser Episode.

          1 Min.

          Assassin's Creed Valhalla, Cyberpunk 2077, Mafia Definitive Edition: Besonders gut kommen Videospiele an, die in eine düstere, dystopische, halb-illegale Umgebung entführen.

          Alexander Armbruster
          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.
          Bastian Benrath
          Redakteur in der Wirtschaft.
          Carsten Knop
          Herausgeber.

          Natürlich reden die vielen virtuellen Besucher der diesjährigen Gamescom auch darüber – wie ebenso über die neue Spielekonsolen-Generation. Die eigentlich in Köln beheimatete Computerspiele-Messe selbst findet angesichts der Coronavirus-Pandemie hingegen „nur“ online statt. Trotzdem ist die Branche hoffnungsvoll. Wir diskutieren die wichtigen Trends und Neuigkeiten.

          Topmeldungen

          Wiedergewählt im zweiten Anlauf: Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (links) bei der Vereidigung

          Wahl Reiner Haseloffs : Acht Abweichler und wilde Spekulationen

          Schon wieder wird Sachsen-Anhalts Ministerpräsident erst im zweiten Anlauf bestätigt. In Magdeburg fragt man sich: War es ein organisierter Aufstand? Oder eine Verkettung von Einzelaktionen?
          Ohne Test oder Impfung geht in Italien bald gar nichts mehr.

          Italien prescht vor : Zur Arbeit nur noch mit Test oder Impfung

          Wer kein Zertifikat über eine Impfung oder einen Test vorweisen kann, darf in Italien vom 15. Oktober an nicht mehr zur Arbeit in Büros, Behörden, Geschäften oder der Gastronomie gehen. Und in Frankreich müssen 3000 nicht geimpfte Pflegekräfte ihren Posten räumen.