https://www.faz.net/-iuv-9y5kk

F.A.Z. Digitec Podcast : Datenskandale, Facebook, Künstliche Intelligenz: Unser Jahresrückblick

  • Aktualisiert am

Wir blicken in dieser Episode zurück und nach vorne. Und es geht nicht nur um Facebook und den Aufstieg der Künstlichen Intelligenz.

          1 Min.

          Mark Zuckerberg hat sich am Anfang des Jahres vorgenommen, Facebook zu reparieren. Ob er da schon ahnte, wie sehr das größte soziale Netzwerk der Welt in den Fokus rücken sollte? Nicht nur ganz konkret wie im Cambridge-Analytica-Fall, sondern auch als Symbol für zunehmende Sorgen um "das Internet"?

          Topmeldungen

          Der Rückbau schreitet unaufhaltsam voran: Sprengung der Kühltürme des Atomkraftwerks Philippsburg.

          Energiewende : Die Zweifel am Atomausstieg wachsen

          Ist der Klimawandel riskanter als die Kernkraft? Ein Mitglied der Kommission zum Atomausstieg hat jetzt Zweifel an der Entscheidung von damals. Doch keine der möglichen Regierungsparteien möchte den Ausstieg rückgängig machen.
          Ursula von der Leyen (links), EU-Kommissionspräsidentin, steht am 25. Juli 2019 in Warschau neben Mateusz Morawiecki, Ministerpräsident von Polen.

          Debatte im EU-Parlament : Von der Leyen droht Polen mit neuen Verfahren

          „Wir werden es nicht zulassen, dass unsere gemeinsamen Werte aufs Spiel gesetzt werden“, sagt von der Leyen im Europaparlament. Polens Ministerpräsident Morawiecki wirft der EU im Streit um Rechtsstaatlichkeit „Erpressung“ vor.
          Julian Reichelt am 30. Januar 2020 auf einer Messe in Düsseldorf

          Bild-Chef Julian Reichelt : Sex, Lügen und ein achtkantiger Rauswurf

          Erst bringt die New York Times eine Riesenstory über Springer. Vorher stoppt der Verleger Ippen eine Recherche über den Bild-Chef Reichelt. Der ist seinen Job plötzlich los. Er hat wohl den Vorstand belogen. Die Chaostage sind perfekt.