https://www.faz.net/-iv0-9vghr

Bücher-Podcast, Sonderfolge 3 : Doris Dörrie über „Leben, schreiben, atmen“

Doris Dörrie Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 27:43

Doris Dörrie Bild: Picture-Alliance

Doris Dörries neues Buch soll eine Einladung sein, „das Glück des täglichen Schreibens mit ihr zu teilen“. Wir haben sie zum Gespräch darüber an den F.A.Z.-Stand auf der Buchmesse eingeladen.

          1 Min.

          Ihr Verlag nennt das neue Buch der Autorin eine Einladung "das Glück des täglichen Schreibens mit ihr zu teilen: Einfach loszuschreiben, über das eigene Leben, und dabei auf Scham, Angst, Selbstzweifel und Rechtschreibregeln zu pfeifen." Julia Encke hat sie zum Gespräch darüber an den F.A.Z.-Stand auf der Buchmesse eingeladen.

          Topmeldungen

          Eine Intensivpflegerin versorgt auf der Intensivstation im Krankenhaus in Braunschweig einen an Covid-19 erkrankten Patienten.

          Coronapolitik und Experten : Wenn die Willkür viral geht

          Eine Infektion mit dem Omikron-Virus verläuft öfter milde. Dennoch erweist sich die neue Welle für die Politik und ihre Ratgeber zunehmend als Gift. Gibt es eine Deutungshoheit um die beste Strategie?
          El Salvadors Präsident Nayib Bukele im November 2021

          El Salvador : Ein Präsident im Bitcoin-Rausch

          Nayib Bukele trägt gerne Baseballmützen und nennt sich „CEO von El Salvador“. Als Zahlungsmittel hat der autoritäre Präsident eine Kryptowährung durchgesetzt. Benutzt wird sie schon am „Bitcoin-Beach“.