https://www.faz.net/-iv0-9vghh

Bücher-Podcast, Folge 3 : Dafür hätte ich was

Zwischen Flut und Flut: Weihnachtsbäume auf dem Weg zur Hallig Nordstrandischmoor Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 49:04

Zwischen Flut und Flut: Weihnachtsbäume auf dem Weg zur Hallig Nordstrandischmoor Bild: Picture-Alliance

Welche Bücher zum Klimawandel lohnen die Lektüre? Was ist zum neuen „Poetry“"-Band von Julia Engelmann zu sagen? Was schenkt man nur dem lesefaulen Schwager und anderen weihnachtlichen Härtefällen? Die Antworten gibt’s im neuen Bücher-Podcast.

          1 Min.

          Welche Bücher zum Klimawandel lohnen die Lektüre? Was ist zum neuen "Poetry"-Band von Julia Engelmann zu sagen? Was schenkt man nur dem lesefaulen Schwager und anderen weihnachtlichen Härtefällen? Die Antworten gibt’s im neuen Bücher-Podcast. Dazu Arno Geiger über das Schreiben und ein neues Literaturrätsel von Tilman Spreckelsen.

          Die im Podcast genannten Bücher in der Übersicht und weitere Artikel zu Themen des Podcasts: www.faz.net/buecher-podcast

          Topmeldungen

          Regierender Bürgermeister von Berlin: Michael Müller (SPD)

          Infektionsgeschehen in Berlin : Schluss mit Party?

          In Berlin steigen die Corona-Zahlen über den kritischen Wert von 50 Fällen je 100.000 Einwohner. Die Politik plant Einschränkungen. Kommt jetzt ein Alkoholverbot?
          „Das war in höchstem Maß frauenverachtend gegenüber meiner Kollegin und mit den Idealen der Stiftung absolut unvereinbar“: CSU-Staatsministerin Dorothee Bär über den Beitrag in „Tichys Einblick“

          Dorothee Bär über Sexismus : „Bei Tichy hat der verbale Ausfall System“

          Wegen Sexismus im Blatt des Stiftungsvorsitzenden Roland Tichy hat sich CSU-Staatsministerin Dorothee Bär aus der Ludwig-Ehrhard-Stiftung zurückgezogen. Ein Interview über alltägliche Frauenverachtung – und ihre Erwartungen an die Männer.
          Vorstandschef, Großaktionär: Mathias Döpfner.

          Döpfner als Springer-Boss : Der neue Axel Cäsar

          Was sieht Friede Springer in Mathias Döpfner? Warum schenkt sie ihm Aktien im Wert von einer Milliarde Euro? Die Antwort ist ganz einfach.