https://www.faz.net/-iv0-a4db8

Bücher-Podcast, Folge 14 : Schlechte Zeiten für Messeflaneure

Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 45:40

Bild: F.A.Z.

Andreas Platthaus über den Buchpreis für Anne Weber und über die Erwartungen an eine Buchmesse ohne Buchmesse, Melanie Mühl über Malin Lindroths „Ungebunden – Das Leben als alte Jungfer“: Die Oktober-Ausgabe des Bücher-Podcasts.

          1 Min.

          „Annette, ein Heldinnenepos“: Was für ein Buch hat gerade den Deutschen Buchpreis gewonnen? Und wer ist seine Autorin Anne Weber? Andreas Platthaus über eine mutige Entscheidung, eine ungewohnte Lektüre – und seine Erwartungen an die „Special Edition“ der Frankfurter Buchmesse.

          Andrea Diener
          Redakteurin im Feuilleton.
          Fridtjof Küchemann
          Redakteur im Feuilleton.

          Was heißt es, wenn Malin Lindroth die Gestalt der „alten Jungfer“ wieder entdeckt und neu beansprucht? Melanie Mühl hat ihr Buch "Ungebunden" gelesen. Drei Fragen an Anja Kampmann und ein Literaturrätsel komplettieren die Oktober-Folge.

          Topmeldungen

          Microsoft hat gerade die größte Übernahme in seiner bisherigen Geschichte eingeleitet.

          Activision-Zukauf : Microsofts neue Gigantomanie

          Der Softwarekonzern wagt seinen mit Abstand größten Zukauf. Das dürfte ihm erschweren, in der Debatte um die Macht von „Big Tech“ unter dem Radar zu bleiben – und hat mit dem Metaversum zu tun.
          Ex-Präsident Trump darf Dokumente zum Sturm auf das Kapitol am 6.1.2021 nicht zurückhalten.

          Sturm aufs Kapitol : Supreme Court erteilt Trump eine Abfuhr

          Das Oberste Gericht befand, dass der ehemalige Präsident die Herausgabe von Dokumenten an den Ausschuss zur Aufarbeitung der Erstürmung des Kapitols nicht verweigern kann. Trump wehrt sich mit aller Macht dagegen, die Papiere zu übergeben.