https://www.faz.net/-1wc-10pb9

Offenbach : Kampf dem Hundekot

  • Aktualisiert am

Mit ungewöhnlichen Mitteln nimmt die Stadt Offenbach den Kampf gegen die unappetitlichen Hinterlassenschaften der Hunde in Grünanlagen auf. Eine technisch umgerüstete Yamaha 125 ist die Wunderwaffe: Der Motorroller ist mit zwei Schläuchen ausgestattet, welche die Exkremente aufsaugen.

          Mit ungewöhnlichen Mitteln nimmt die Stadt Offenbach den Kampf gegen die unappetitlichen Hinterlassenschaften der Hunde in Grünanlagen auf. Eine technisch umgerüstete Yamaha 125 ist die Wunderwaffe: Der Motorroller ist mit zwei Schläuchen ausgestattet, welche die Exkremente aufsaugen. Der Fahrer muss dafür nicht einmal absteigen. Gegen besonders hartnäckige Haufen setzt er Reinigungslanze und Wasser ein. (as.)

          Topmeldungen

          Brände im Regenwald : Das ökologische Endspiel am Amazonas

          Der Amazonas-Regenwald produziert gut ein Fünftel des Sauerstoffs, den wir atmen. Die andauernden Waldbrände und der Raubbau an ihm sind nicht nur eine ökologische Katastrophe – sondern auch eine humanitäre.
          Zuletzt mehr Schatten: An der Wall Street standen die Aktienkurse zuletzt unter Druck.

          Aktienrückkäufe : Stützpfeiler der Wall Street gerät ins Wanken

          Amerikas Unternehmen kauften im zweiten Quartal weniger eigene Aktien. Angesichts des Handelskonflikts gilt das als weiteres Indiz für die Verunsicherung in den Vorstandsetagen. Bereiten sich die Unternehmen auf den Wirtschaftsabschwung vor?