https://www.faz.net/-1wc-10cpy

: Karten-Betrüger tappt in Falle der Polizei

  • Aktualisiert am

Ein seit längerer Zeit gesuchter mutmaßlicher Kreditkarten-Betrüger ist in Untersuchungshaft genommen worden. Dem Sechsundzwanzigjährigen würden Diebstahl und Betrug vorgeworfen, teilte die Polizei gestern mit.

          1 Min.

          Ein seit längerer Zeit gesuchter mutmaßlicher Kreditkarten-Betrüger ist in Untersuchungshaft genommen worden. Dem Sechsundzwanzigjährigen würden Diebstahl und Betrug vorgeworfen, teilte die Polizei gestern mit. Der Mann, der Kredit- und Bankkarten aus Hausbriefkästen gestohlen und durch illegale Abhebungen 55 000 Euro Schaden angerichtet haben soll, ist in eine Falle getappt. Am Dienstagabend machte er sich an einem Briefkasten zu schaffen, der von Fahndern präpariert und beobachtet wurde. tk.

          Topmeldungen

          Demonstranten am Donnerstagabend vor dem polnischen Parlament in Warschau.

          Gericht gegen Gericht : Ein neues Niveau im polnischen Justizstreit

          In Polen spitzt sich der Streit um die Justizreform zu: Während das Oberste Gericht verhindern will, dass die 500 neuen Richter Urteile sprechen können, beschließt das Parlament ein Gesetz, um stärker durchgreifen zu können.