https://www.faz.net/-1v0-wgzt

: Krise der West LB spitzt sich zu

  • Aktualisiert am

F.A.Z. FRANKFURT, 20. Januar. Die Lage bei der durch Aktienspekulationen und die Immobilienkrise in Amerika in Schwierigkeiten geratenen West LB verschärft sich. Bei der drittgrößten deutschen Landesbank sollen offenbar bis zu 2000 Arbeitsplätze gestrichen werden, das ist fast jeder dritte.

          F.A.Z. FRANKFURT, 20. Januar. Die Lage bei der durch Aktienspekulationen und die Immobilienkrise in Amerika in Schwierigkeiten geratenen West LB verschärft sich. Bei der drittgrößten deutschen Landesbank sollen offenbar bis zu 2000 Arbeitsplätze gestrichen werden, das ist fast jeder dritte. Am Sonntagabend kamen in Köln die Eigentümer zu einer Krisensitzung zusammen. Der Finanzbedarf soll bei bis zu zwei Milliarden Euro liegen. (Siehe Wirtschaft, Seite 13.)

          Topmeldungen

          Das war nichts: Gegen Arsenal ist die Eintracht um Filip Kostic unterlegen.

          Heimdebakel in Europa League : Am Ende fällt die Eintracht auseinander

          Achtbarer Auftritt, bitteres Resultat: Frankfurt erspielt sich beim Start in die Europa League Torchancen in Hülle und Fülle, muss sich aber dem FC Arsenal geschlagen geben. In der nächsten Partie wird ein wichtiger Spieler fehlen.