https://www.faz.net/-1vs-6kzd3

: Integration? Es geht auch um Respekt und Achtung

  • Aktualisiert am

Zu "Die Zustimmung beunruhigt mich etwas" (F.A.Z.-Feuilleton vom 1. Oktober): Die meisten Migranten Deutschlands kommen aus bildungsfernen Schichten. Und dies ist sicher einer der wesentlichen Gründe für den hohen Anteil an Risikoschülern, die Deutschland in allen Pisa-Studien aufweist.

          1 Min.

          Zu "Die Zustimmung beunruhigt mich etwas" (F.A.Z.-Feuilleton vom 1. Oktober): Die meisten Migranten Deutschlands kommen aus bildungsfernen Schichten. Und dies ist sicher einer der wesentlichen Gründe für den hohen Anteil an Risikoschülern, die Deutschland in allen Pisa-Studien aufweist. Nur, was heißt das? Und welche politischen Konsequenzen hat das? Die türkische Zuwanderung nach Deutschland kommt zu einem großen Teil aus Anatolien. Nun findet aber genau in Anatolien seit Jahren ein Wirtschaftswunder statt, das sich mit seinem deutschen Pendant durchaus vergleichen lässt.

          Gerade der F.A.Z.-Redakteur Rainer Hermann hat in vielen kenntnisreichen Analysen über die anatolischen Tiger, das heißt über die Unternehmer Anatoliens, berichtet, die mit Fleiß und Innovationskraft als "islamische Calvinisten" die Weltmärkte erobern. Anatolien hat eine mittelständisch geprägte leistungsfähige Industrie hervorgebracht, die nicht nur Hermann an Schwaben erinnert.

          Die Frage, die sich nicht nur Thilo Sarrazin stellen sollte: Warum werden die anatolischen Türken in der Türkei zu Exportweltmeistern, während wir es in Deutschland trotz eines zunehmenden Arbeitskräftemangels nicht schaffen, das Potential der bei uns lebenden Migranten für unseren Arbeitsmarkt zu nutzen? Warum gehen Tausende von gut ausgebildeten jungen Türken, die gut integriert sind, wieder in die Türkei zurück und helfen nicht, unseren Fachkräftemangel zu beheben? Natürlich gibt es da keine einfachen Antworten. Aber es geht natürlich auch um Respekt und Achtung. Wenn ich bestimmten Bevölkerungsgruppen mit großer Medienbegleitung attestiere, dass sie zum Niedergang Deutschlands beitragen, dann brauche ich mich nicht darüber zu wundern, dass meine Prognose zum Teil Wahrheit wird.

          Roger Peltzer, Kerpen

          Topmeldungen

          Impfgegner demonstrieren im Mai diesen Jahres in Concord im Bundesstaat New Hampshire.

          Delta-Variante : Amerikas Konservative bekommen Angst

          In den Vereinigten Staaten haben viele konservative Politiker und Moderatoren eine Corona-Impfung für unnötig erklärt. Die rapide steigenden Infektionszahlen durch die Delta-Variante scheinen zu einem Umdenken zu führen.
          2,50 Meter hoch, etwa 2,30 Meter breit: So sieht sie aus, die Zelle des Sports

          Lost in Translation (3) : Zelle des Sports

          Einmal live zugeschaut bei den Könnern in Tokio, schon zuckt der Leib. Corona sitzt im Nacken. Doch auch in der Zelle ist Sport möglich. Selbst wenn bei Liegestützen die Ellbogen an der Wand scheuern.
          Medaillen bitte, wir sind Briten: Adam Peaty stürzt sich in die Fluten

          Schwimmen bei Olympia : Rule Britannia

          Adam Peaty macht die Schotten hoch: Tom Dean gewinnt als erster Brite seit Henry Taylor 1908 Freistil-Gold. Und Duncan Scott legt noch Silber dazu. Team GB surft auf einer Erfolgswelle.