https://www.faz.net/-1vs-16ea6

: Bauernschläue

  • Aktualisiert am

Der Streit um die "Top 100 Titel" geht weiter. Denn der Bauer-Verlag setzt seine umstrittene Aktion fort - mit leicht verändertem Logo: Dort steht jetzt "eine Aktion der Bauer Media Group" und "wir publizieren 25 der Top 100 Titel".

          Der Streit um die "Top 100 Titel" geht weiter. Denn der Bauer-Verlag setzt seine umstrittene Aktion fort - mit leicht verändertem Logo: Dort steht jetzt "eine Aktion der Bauer Media Group" und "wir publizieren 25 der Top 100 Titel". Gruner + Jahr geht zum dritten Mal gegen das Logo vor und verlangt eine Unterlassungserklärung. Aus Branchenkreisen war zudem zu erfahren, dass das alte Logo vereinzelt auf aktuellen Bauer-Titeln zu sehen sei, wie bei "auf einen Blick" vom 6. Mai. "Wir wundern uns, dass der Bauer-Verlag dieses Logo verwendet, obwohl eine einstweilige Verfügung dagegen vorliegt", sagte Kai-Christian Albrecht vom Bundesverband Presse-Grosso dieser Zeitung. Ein Gericht hatte Bauer seinen grünen Aktionspunkt verboten (F.A.Z. vom 28. April). Der Verlag teilte nun mit, dagegen Rechtsmittel einzulegen. jch.

          Topmeldungen