Niesmann Bischoff GmbH Die Niesmann+Bischoff GmbH präsentiert neues Wohnmobil mit innovativem Interieur

Bild zum Artikel Neuer Premium-Liner
Niesmann+Bischoff GmbH

Außen und innen neu: Der Flair setzt auf Klarheit und Sicherheit

Insgesamt knapp zwei Jahre dauerte es, bis die Entwickler das Konzept für Flair fertiggestellt und ein neues Wohnmobil kreiert hatten. Das weist darauf hin, dass sich nicht nur Bekanntes, sondern auch viel Neues hinter dem Namen verbirgt. Äußerlich zeigt sich das Wohnmobil mit einem modernen Facelift modern und dank seines puristischen Designs durchaus hochwertig. Auch die Lichtsignatur fällt positiv auf. Basis für das Fahrzeug ist der Iveco Daily 70 C18, verfügbare Längen sind 8,87 oder 9,27 Meter.

Interessant und auffällig ist beim Flair auch das Beleuchtungskonzept im Außenbereich. Die Lichtsignatur wählten die Entwickler so, dass sich sowohl bei der Fahrt mit Tagfahrlicht als auch beim Blinken und Bremsen ein hochwertiges und stilvolles Gesamtbild ergibt. Dies unterstreicht die Liebe zum Detail, die das Unternehmen in dieses neue Konzept hat einfließen lassen.

Was die Fahrsicherheit angeht, setzen die Experten von Niesmann+Bischoff weiterhin auf höchste Ansprüche. Im Flair stecken nicht nur Airbags, ESP und Bremsen mit Crash-Mechanismus, sondern auch Gurtstraffer, Notbrems- und Spurhalteassistent zusammengefasst in einem Sicherheitspaket. Für komfortables und möglichst unabhängiges Reisen sind außerdem auch ein 370 Liter fassender Frischwassertank und eine 100-Ah-Lithiumbatterie an Bord. Wer will, kann noch umfangreichere Stromversorgung sowie eine Solaranlage wählen.

Die Entwickler denken Innendesign vollkommen neu

Ausgerichtet auf die Bedürfnisse und Wünsche Reisender ist der Flair nicht nur im Außenbereich und im Hinblick auf seine Sicherheits- und Versorgungsausstattung bemerkenswert. Auch rund um das Interieur haben sich die Entwickler viele Gedanken hinsichtlich einer optimierten und möglichst komfortablen Umgebung gemacht. So präsentiert Niesmann+Bischoff einen ebenfalls puristisch gestalteten Wohnbereich mit sehr luftiger Optik und viel Bewegungsfreiheit. Dank anpassbarer Möblierung lässt sich ein möglichst offenes Wohngefühl erzeugen.

Was die Ausnutzung des Raumgebotes betrifft, haben die Entwickler weitere Optimierungen vorgenommen. Hierzu gehören Deckenschränke im Cockpit, ein ausfahrbarer Fernseher, integrierte Lautsprecher und die Option auf ein kaum wahrnehmbares Hubbett mit zwei Schlafplätzen im vorderen Deckenbereich.

Materialien für die Innenraumgestaltung des Flair sind angenehm naturnah gehalten und unterscheiden sich teilweise deutlich vom bisher Dagewesenen. So verfügt das Modell über Rauchglas-Schiebetüren, Echtholzfurnier an Schranktüren und Wandverkleidung aus Filz. Der Duschbereich wirkt dank Betonoptik und Mineralwerkstoff sehr modern und hochwertig.

Für noch mehr Komfort auf Reisen sorgen beim Flair 2023 Lichtsensoren, die auch auf Bewegung reagieren, Beleuchtungsautomatik bei Bedienung der Klappen sowie Türen und ein großer Kühlschrank inklusive Gefriertruhe, eingelassen in die Schrankwand. So verschmelzen Kühlschrank und Kleiderschrank optisch, was den Wohnraum erneut öffnet. Für viel Stauraum im Wohnmobil sorgt außerdem ein neu konzipierter Doppelboden für Technik und Tanks, dessen Innenleben intelligent angeordnet wurde. Ausfahrbare Kisten machen den so gewonnenen Platz leicht nutzbar.

Individualität: Die Niesmann+Bischoff GmbH bietet zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten

Urlaub im Wohnmobil ist sicher nicht von gestern. Auch beim Flair wird deutlich, dass sich Mut zur Innovation lohnt. Die Niesmann+Bischoff GmbH als Hersteller exklusiver Wohnmobile in Deutschland und Tochter der Erwin Hymer Group versteht sich bestens auf dieses zukunftsgerichtete Denken. Für den Kunden eröffnen sich beim Flair darüber hinaus viele Optionen, die Ausstattung so individuell wie möglich zu gestalten. Der eigene Premium-Liner kann sowohl optisch als auch im Hinblick auf seine Funktionen an die persönlichen Vorlieben und Wünsche angepasst werden. Im Designbereich gibt es verschiedene Furnier-Optiken, eine Arbeitsfläche im Steindesign und ein hochwertiges italienisches Waschbecken im Duschbereich für alle, die sich genau das wünschen.

Weitere Pakete, die im Flair hinzubuchbar sind, können den Wohnkomfort zusätzlich erhöhen. Fußbodenheizung, Keramiktoilette und Echtglasfenster sind Beispiele hierfür. Verschiedene Elektrogeräte wie Backofen, Mikrowelle sowie Spülmaschine und Dunstabzugshaube eignen sich zudem für die Versorgung mit selbst gekochtem Essen auf Reisen fast wie in der eigenen Küche zuhause. Und wer keinen Kühlschrank möchte, entscheidet sich für eine moderne Kühlschublade.
Impressum
Pressekontakt

Niesmann+Bischoff GmbH

Pressestelle:

Cloustr. 1, 56751 Polch

E-Mail: pressestelle@niesmann-bischoff.com

Tel: +49 2654 / 933-222


PresseBox Online Advertorial