Inbound Kommunikation Inbound-Kommunikation erhöhen und Leads generieren

Bild zum Artikel Qualifizierte Leads generieren
Der Leadz-Inbound-Marketing-Ansatz ist zielorientiert und profitabel

Besucher durch Awareness-Maßnahmen auf die Website ziehen

So ist es zum Beispiel wenig effektiv, über LinkedIn zu werben, denn die Costs per Click für Werbung liegen höher als bei Google Ads, darum sollten Unternehmen, die eine Lead-Generierung anstreben, das Geld besser zu 100 Prozent ins Suchmaschinenmarketing investieren. Die Begründung ist denkbar einfach, denn auf Google & Co bewegen sich ausschließlich suchende Nutzer, während der Mindset auf LinkedIn ein anderer ist. Hier wird kaum etwas gesucht, und dementsprechend wird die Werbung auch deutlich weniger wahrgenommen. Die Experten von Leadz wissen genau, worauf hier zu achten ist und führen vorab bei den Unternehmen eine Mediaanalyse durch, um die individuellen Channels zu finden, die nachweislich die höchste Relevanz haben und damit dazu geeignet sind, den gewünschten Traffic zu generieren. Auf diese Weise will Leadz sicherstellen, dass nur in gewinnbringende Werbemaßnahmen investiert wird. Darum werden in der Analyse unter anderem die Fachpresse, Webportale, Influencer (auch im B2B-Bereich), Suchmaschinen und Social Media betrachtet.

Leadz bietet eine umfassende Lead-Generierung und Lead-Qualifikation auf der Basis eigener Tools. Kommen die Besucher über Awareness-Maßnahmen auf die Website des Unternehmens, ist Leadz in der Lage, mit zwei Ansätzen Leads zu generieren. Bei der quantitativen Lead-Generierung werden die Unternehmen identifiziert, die die Website besucht haben. Diese Identifizierung erfolgt über 3rd-Party-Tool-Technologien, und die Ergebnisse helfen, herauszufinden, welche Kunden oder Wettbewerber Interesse an den Produkten zeigen. Leadz bezeichnet diese Methode als quantitativ, da sie nur auf Unternehmensbasis identifizieren können und die Ergebnisse immer Datenmüll beinhalten, der in Kauf genommen werden muss. Der Großteil der eingehenden Leads ist aber korrekt und gibt damit ein Indiz, bei wem sich der Vertrieb melden kann.

Lead-Management-System mit einzigartiger Methodik

Die Lead-Management-Software Leadz Core generiert DSVGO-konforme qualitative Leads und wurde dafür mit dem Top100-Innovationspreis ausgezeichnet. Mit der eigens entwickelten Technologie können die Unternehmen herausfinden, wer sich auf ihrer Website bewegt hat und womit sie sich inhaltlich beschäftigt haben. Mit diesen Daten kann der Vertrieb absolut zielgerichtet den Kontakt zum potenziellen Kunden aufnehmen. Diese Methodik ist absolut einzigartig unter allen Lead-Management-Systemen und steigert die Inbound-Kommunikation. Leadz stellt dazu Inhalte auf die Website des Unternehmens, zum Beispiel Videos, Downloads, Webinare, Präsentationen oder Ähnliches bereit. Diese Inhalte sind für jeden Besucher sichtbar und können per Klick abgerufen werden, aber dazu ist ein Login notwendig. Den erhalten nur registrierte Nutzer, und in der Registrierung wird transparent erklärt, welche Vorteile Nutzer dadurch haben, und es wird ein Premium-Angebot erstellt. Der Erhalt des Newsletters ist Teil dieses Premium-Services und kann in der Registrierung auch nicht angewählt werden. Auf diese Weise schaffen es die Unternehmen, aus den Website-Besuchern "Mitglieder" zu machen, die dann uneingeschränkt und DSGVO-konform für Marketing- und Vertriebsmaßnahmen eingesetzt werden können.

Die Software Leadz Core ist immer Bestandteil in den Webkonzepten und den Umsetzungen von Leadz. Die Software übernimmt zudem die Auswertungen der Leads und ist dazu mit einer eigenen Business Intelligence Unit ausgerüstet, die das Nutzerverhalten entlang des Geschäftsmodells des Kunden auswertet und damit genau sagen kann, für welche Produktbereiche und Produkte sich der Besucher interessiert. Dabei wertet die Unit auch das geografische Interesse aus und kann so dabei helfen, Märkte und Regionen klar zu segmentieren. Damit weiß das Unternehmen, welche Produkte in welchen Regionen besonders gefragt sind und kann sein Marketing darauf ausrichten und an die einzelnen Regionen anpassen.

Software unterstützt und optimiert Inbound-Kommunikation

Leadz Core übernimmt auch die weitere Qualifizierung der Leads und das Routing der Hot Leads an den Vertrieb, und zwar immer auf die individuelle Vertriebsstruktur ausgerichtet. Das heißt, dass jeder Vertrieb nur die Leads bekommt, die für ihn auch relevant sind. Die Software unterstützt die Kommunikation, und durch den Einsatz von automatisierten E-Mail-Workflows auf Basis des Nutzerverhaltens kann mit geringem Aufwand eine individuelle und nachfragebasierte Kommunikation stattfinden. Das führt zu einer Entlastung des Marketingteams und zu einer Optimierung der Kommunikation. Leadz-Kampagnen sind das ideale Methodikwerkzeug für Unternehmen, um qualifizierte Leads zu generieren und erfolgreich auf dem Markt zu agieren.
Impressum
TR\D
Herr Thorben Roth
Lanterstraße 9
46539 Dinslaken
Deutschland
USt-IdNr.: DE 259 46 44 55
T: 0049-151-67102897
@: t.roththorbenroth.de
Ein Angebot von advertorial.de